Anzeige

88 beste Azubis im 
Abschlussjahrgang 2022 der IHK Erfurt

IHK würdigt hervorragende Azubis und Ausbildungsbetriebe

Von den insgesamt 2.900 Auszubildenden, die in diesem Jahr an den Abschlussprüfungen der Industrie- und Handelskammer (IHK) Erfurt teilgenommen haben, erhielten 88 die Bestnote “Sehr gut”. Diese Top-Absolventen aus 35 Berufen werden am Montag, den 7. November 2022, von der IHK Erfurt im Rahmen einer Festveranstaltung in der Erfurter Messe geehrt.

Insgesamt 88 Absolventen erreichten mit mindestens 92 von 100 möglichen Punkten die Bestnote „Sehr gut“ zum Abschluss ihrer Ausbildung. Als besondere Anerkennung erhalten die Absolventen am 7. November eine Urkunde sowie den Pokal “Bester Azubi” von der IHK Erfurt. Staatssekretärin Dr. Katja Böhler vom Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und digitale Gesellschaft wird gemeinsam mit IHK-Präsident Dieter Bauhaus die Leistungen der Absolventen würdigen.

Bester Absolvent des Jahrganges ist mit 98,2 Punkten Tom Audehm, der als Industriekaufmann von der BEUHKO Fasertechnik GmbH in Leinefelde-Worbis ausgebildet wurde.

Zu den Ausgezeichneten gehören die folgenden Absolventen von Ausbildungsunternehmen der Region:

Anzeige
Top