Anzeige

A 71 weitere Trassenführung festgelegt

„Die Trassenführung der Autobahn A 71 Erfurt (A 4) – Sangershausen (A 38) zwischen der Anschlussstelle Sömmerda und dem Autobahndreieck Oberröblingen (A 38) ist festgelegt. Die linienbestimmte Trasse ist rund 35 Kilometer lang und enthält im Bereich der Schmücke-Querung einen rund 1700 Meter langen Tunnel, der in einem der ökologisch sensibelsten Bereiche der Autobahn erforderlich ist.“
Das sagte Kurt Bodewig, Bundesminister für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen heute in Berlin. Nach Abschluss der Linienbestimmung werde nun mit der Streckenplanung der Autobahn im oben genannten Bereich begonnen. Der Abschnitt sei Teil des Verkehrsprojektes Deutsche Einheit Nr. 16, A 71 Erfurt – Schweinfurt/A 73 Suhl – Lichtenfels. Das Verkehrsprojekt habe eine Schlüsselfunktion für das Zusammenwachsen Deutschlands und für den wirtschaftlichen Aufschwung in den neuen Bundesländern, betonte Bodewig.

Anzeige
Anzeige
Top