Anzeige

Bündnis gegen Rechtsextremismus Eisenach

Sogenannter Flashmob am 27.11. in Eisenach

Wieder einmal haben sich in Eisenach Menschen zu einer unangemeldeten Versammlung getroffen. Unter Ausnutzung des Grundrechts auf Versammlungsfreiheit kommen sie aus ganz Thüringen und anderen Bundesländern und missachten dabei unsere demokratische Grundordnung und vor allem alle Regeln, die dazu dienen Menschen jeden Alters vor einer Erkrankung mit Covid 19 zu schützen. Es ist ihnen egal ob Andere am Corona-Virus erkranken, schwere Langzeitfolgen davon tragen oder gar sterben. Videos, die in Social Media kursieren, zeigen genau, wer bei diesem sogenannten Flashmob den Ton angab: Corona-Leugner, „Reichsbürger“, AfD-Klientel einschließlich eines Bundestagsabgeordneten der AfD und Neonazis. In Sprechchören und Parolen wird unsere Demokratie verhöhnt, werden Menschen persönlich angegriffen. Einige provozierten die Polizei, um sich dann als Opfer von polizeilichen Maßnahmen zu generieren. Teilweise wechselte die Stimmung des sogenannten Flashmobs in die Stimmung eines Mobs!

Die Pandemie fordert von uns allen Veränderungen in unserem Alltag. Nichts ist mehr so, wie es noch vor zwei Jahren war. Doch die persönliche Freiheit jedes einzelnen Menschen endet dort wo die Freiheit eines anderen Menschen beginnt. Zur Freiheit gehört auch immer die Verantwortung, z.B. durch den Staat für das Wohl aller Menschen und vor allem für die Schwächsten. Genauso ist jede und jeder einzelne gefordert Verantwortung zu übernehmen und damit andere zu schützen. Der Dichter Matthias Claudius (1740-1815) sagte: „Die Freiheit besteht darin, dass man alles das tun kann, was einem anderen nicht schadet.“

Das Bündnis gegen Rechtsextremismus Eisenach appelliert an alle Menschen in Eisenach und im Wartburgkreis. Übernehmen Sie Verantwortung für sich und für andere. Halten Sie sich bitte an  Abstandsregeln und an Einschränkungen wie 2 G oder 3 G, auch wenn es schwerfällt. Entscheiden Sie sich für die vollständige Impfung gegen Covid 19! Damit schützen Sie sich selbst und andere! Übernehmen Sie Verantwortung indem Sie sich nicht an Demonstrationen von Gruppierungen beteiligen, die unter dem Deckmantel vermeintlicher Freiheit nur ein Ziel verfolgen: Spaltung der Gesellschaft und Abschaffung unserer demokratischen Werte!

Anzeige
Top