Werbung

Call your future

Telefonische Ausbildungs- und Studienberatung des Hauptzollamtes Erfurt

Am kommenden Mittwoch, den 20. Januar, steht das Hauptzollamt Erfurt zwischen 9 und 15 Uhr telefonisch Rede und Antwort und berät zu den Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten beim Zoll. Interessierte Bewerber und Bewerberinnen nutzen bitte die Rufnummern 0361/60176 – 117 und 0361/60176 – 109.

Die anhaltende Pandemie verhindert u.a. auch den Besuch von Berufs-, Ausbildungs- und Studienmessen, weshalb auch wir uns den Gegebenheiten anpassen und telefonisch über die vielseitigen Aufgaben des Zolls sowie die Ausbildungs-und Studienmöglichkeiten informieren möchten., so Jessica Weigand, Pressesprecherin des Hauptzollamtes Erfurt. Neben der Möglichkeit, sich über das Internet und die Social-Media -Kanäle des Zolls zu informieren, soll auf diesem Weg der persönliche Kontakt hergestellt werden, so Weigand weiter.

Ob im Kampf gegen Produktpiraterie, Zigaretten- und Drogenschmuggel, im Einsatz für den Artenschutz, für die Steuererhebung oder zur Bekämpfung der Schwarzarbeit – der Zoll bietet mit all seinen Aufgaben viel Abwechslung und zahlreiche Einsatzmöglichkeiten.

Um zu erfahren, wie die Ausbildung bzw. das Studium abläuft und was während und nach der zweijährigen Ausbildung bzw. des dreijährigen dualen Studiums erwartet werden kann, stehen Bedienstete des Hauptzollamtes Erfurt am Mittwoch, den 20. Januar zwischen 9 und 15 Uhr telefonisch für alle Fragen rund um die Ausbildung und das duale Studium in der Zollverwaltung zur Verfügung.

Erfurt (ots)

Werbung
Top