Anzeige

Die Bildungszeit 2022 ist online

Bildquelle: © HWK – Michael Reichel / arifoto.de
Alexander Ladwig, Geschäftsführer Bildungscampus BTZ Rohr-Kloster und Gewerbeförderung

Umfangreiches Angebot an Lehrgängen und Fachstudiengängen startet jetzt
Von Alexander Ladwig, Geschäftsführer Bildungscampus BTZ Rohr-Kloster & Gewerbeförderung

Wir standen nicht still und haben weiterführend an der Zukunft gearbeitet. Entstanden ist die neue Bildungszeit 2022 mit vielen neuen Angeboten zur individuellen Weiterentwicklung und dem Ausbau der Kompetenz Ihres Personals. So können Sie in 2022 die Kurse und Seminare in einem neuen und hervorragend ausgestatteten 2Rad Technik- und Trainingszentrum oder der Werkakademie Rohr-Kloster besuchen, sagt Alexander Ladwig, Geschäftsführer Bildungscampus BTZ Rohr-Kloster & Gewerbeförderung.

Dabei werde bei den neuen Bildungsangeboten der Handwerkskammer Südthüringen auch auf die besonderen Umstände geachtet.

Um in diesen Zeiten die Teilnahmemöglichkeit zu sichern und eine Hinführung zum erwünschten Abschluss dauerhaft gewährleisten zu können, haben wir verstärkt auf die digitalen und virtuellen Elemente gesetzt und uns dahingehend umfänglich weiterentwickelt. Natürlich liegt unsere Kernkompetenz in der Vermittlung von praxisorientierten Fähigkeiten und Fertigkeiten. Eine Durchführung in Präsens ist daher nicht wegzudenken und das wollen wir auch nicht. Ein intelligenter Einsatz von virtuellen Komponenten birgt auch für die Teilnehmer*Innen eine deutlichen Steigerung der Flexibilität und entspannt das Lehrgangsgeschehen, so Ladwig. Der Schlüssel zum gemeinsamen Erfolg ist, die Möglichkeiten digitaler Bildungslösungen im Sinne der pädagogischen Ziele auszuschöpfen. Denn Digitale Bildung bedeutet, gleichermaßen in zeitgemäßem Unterricht mittels digitaler Werkzeuge Wissen als auch wertvolle Kompetenzen zu vermitteln. Soziale Kompetenzen werden künftig eine noch stärkere Rolle spielen – dazu gehören beispielsweise eine offene und vertrauensvolle Zusammenarbeit auf Augenhöhe, Kreativität und Selbstorganisation. Zudem müssen wir fähig sein, Wissen und Informationen ergebnisorientiert anzuwenden, um kreative Lösungen für Problemstellungen schneller entwickeln zu können. Dazu kann und soll Digitale Bildung beitragen.

Das Bildungsangebot der Handwerkskammer Südthüringen ist im neuen Jahr wieder breit aufgestellt. Alexander Ladwig dazu:

Von der Einstiegsqualifizierung über die unterschiedlichsten Fachlehrgänge bis hin zum Fachstudium finden Sie in der Bildungszeit 2022 ein umfangreiches Angebot. Sollten Sie in dieser Broschüre etwas nicht finden, können Sie unsere stets aktuelle Internetseite in Bezug nehmen oder auf unsere Kompetenz und Flexibilität setzen und sich vertrauensvoll an unsere Mitarbeiter wenden. Effektiv, effizient und unternehmensbezogen realisieren wir maßgeschneiderte Bildungsprodukte nach Ihren Wünschen. Die meisten Maßnahmen können sowohl im individuellen als auch unternehmerischen Kontext gefördert werden. Auch hierzu erhalten Sie umfängliche Beratung bei unseren Mitarbeiter*Innen des Lehrgangsmanagement. Im Rahmen der unterschiedlichen Förderansätze sind Zuschüsse teils von über 80 Prozent möglich. Wir wünschen Ihnen bei Ihrem persönlichen Vorhaben viel Erfolg, denn Ihr Erfolg ist unser Auftrag.

Das Programm „Bildungszeit 2022“ steht online unter www.hwk-suedthueringen.de/kurse bereit und liegt als Broschüre in der HWK Südthüringen, auf dem Bildungscampus BTZ Rohr-Kloster und in den Kreishandwerkerschaften in Südthüringen aus.

Anzeige
Anzeige
Top