Werbung

Eisenacher beim Thüringentag

Am Wochenende wurde in Jena der Thüringentag gefeiert. Samstag fand durch die Straßen Jenas der traditionelle Festzug der Kreise und Städte des Freistaates statt.
Auch die Stadt Eisenach hat sich in Jena präsentiert. Neben der Darstellung einer Persönlichkeiten rund um den Sängerkrieg und die Heilige Elisabeth waren neun Oldtimer des Vereins Automobilbaumuseum Eisenach und des Allgemeinen Wartburgfahrerclus Eisenach dabei. Ebenfalls waren Mitglieder des Wartburg-Ensembles in Jena mit dabei.
Als Bild Nummer 141 stellten die Oldtimerfreunde eines der Bilder des Festzuges, der aus über 160 Einzelbildern bestand.
Mit Stolz konnten liebevoll gepflegte Fahrzeuge aus Eisenacher Produktion vom Dixi bis zum Wartburg 353 von den Zustauern bestaunt werden.

Ein gelungener Thüringentag in den Augen der Vereinsmitglieder, den Jena auf die Beine gestellt hat.

Im nächsten Jahr ist Eisenach Gastgeber des Thüringentages. Dann wird zum Jubiläumsjahr der Heiligen Elisabeth Thüringen und die Welt in der Wartburgstadt zu Gast sein.

Werbung
Werbung
Top