Werbung

Fördermittel für Eisenacher Sportstätten bewilligt

Bildquelle: © magele-picture – Fotolia.com

Walk: „Projekte können jetzt umgesetzt werden“

Im Rahmen der Haushaltsberatungen im Thüringer Landtag wurde dem Eisenacher Landtagsabgeordneten Raymond Walk (CDU) jetzt bekannt, dass bereits im Sommer Fördermittel für Eisenacher Sportstätten bewilligt wurden.

So stellt das Land für die Sanierung des Umkleide- und Sanitärbereichs an der Jahn-Sporthalle 619.118,78 Euro zur Verfügung. Das Gesamtvolumen beträgt dort 1,55 Mio. Euro. Die Errichtung eines Multifunktionsgebäude im Sportpark Katzenaue (neben dem Badkomplex) und die Schaffung eines Umkleide- und Sanitärbereiches für Sportvereine im Erdgeschoss fördert das Land mit 268.125 Euro. Die förderfähigen Gesamtausgaben für dieses Projekt betragen 1,14 Mio. Euro. Zuwendungsempfänger ist die Sportbad Eisenach GmbH.

Eine erfreuliche Nachricht für die Sportlandschaft in Eisenach. Mit den Förderzusagen können die Bauprojekte nun begonnen werden. Es ist wichtig, dass neben dem Großprojekt O 1 auch die anderen Sportstätten nicht aus den Augen verloren werden, so Walk.

Werbung
Top