Werbung

Forstminister Hoff appelliert an Bevölkerung: „Durch Achtsamkeit Waldbrände vermeiden“

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Forstminister Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff appelliert vor dem Hintergrund steigender Waldbrandgefahr an die Thüringer Bevölkerung:

Ich kann gut verstehen, dass das schöne Wetter der vergangenen Wochen gerade in der aktuellen Situation viele Menschen zu Spaziergängen und Wanderungen in unseren Wäldern einlädt. Gleichzeitig müssen wir alle, ob als Wanderer, Radfahrerin oder Reitende, die geltenden Regeln beachten. Ich fordere daher alle auf, bei Ausflügen in den Wald, aktiven Waldschutz durch Waldbrandvorbeugung zu betreiben.

Waldbesucher werden nachdrücklich aufgefordert, ganzjährig das Rauchverbot im Wald strikt einzuhalten und keinerlei offene Feuer außerhalb gesicherter Feuerstellen zu entzünden. Darüber hinaus sollten Kraftfahrzeuge ausnahmslos auf den ausgewiesenen Parkplätzen abgestellt werden. Damit kann vermieden werden, dass stark erhitzte Fahrzeugteile unmittelbar mit dem Waldboden in Kontakt kommen und Feuer verursachen. Zudem kann so sichergestellt werden, dass Lösch- und Rettungsfahrzeuge im Notfall ungehindert zur Einsatzstelle fahren können.

Werbung
Werbung
Top