Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Freie Fahrt für freie Bürger

Für die Jungen Liberalen in Thüringen ist der Debattenanstoß von Innenminister Georg Maier um ein Tempolimit auf Autobahnen der Anlass anzumahnen, dass generelle Tempolimits keine zielführende Maßnahme um die Zahl des Unfalltötens auf Thüringer Autobahnen signifikant zu verringern.

Entgegen der Behauptung von Georg Maier ist das Fahren auf Autobahnen mit Tempolimit nicht deutlich entspannter, noch sicherer. Die deutschen Zahlen in der europaweiten Unfallstatistik zeigen auf, dass Deutschland trotz oder gerade wegen dem nicht vorhandenen Tempolimit auf Autobahnen deutlich sicherer ist, als einige andere Länder mit einem flächendeckenden Tempolimit.

Es macht keinen Sinn den Verkehr dort zu verlangsamen, wo er am flüssigsten läuft!, so der  Landesvorsitzende Philip Riegel.

Jeder der 109 Unfalltoten im vorgangen Jahr ist ein tragischer Todesfall, der so gut wie möglich verhindert werden sollte. Um dies zu verhindern braucht es aber keine Tempolimits.

Es kommt darauf an Gefahrenpunkte zu entschärfen und das Autobahnnetz im Transitland Thüringen so zu gestalten, dass flüssiger Verkehr gefördert und nicht ausgebremst wird. Dabei sind auch sinnvolle technische Assistenzsysteme für LKW-Fahrer selbstverständlich hilfreich und deren eigenverantwortliche Anschaffung ausbaubar, so Philip Riegel zu den Präventionsalternativen.

Für die Jungen Liberalen in Thüringen gilt weiter das Credo ‚Freie Fahrt für freie Bürger‘!

Die Jungen Liberalen sind eine FDP nahe, aber trotzdem unabhängige Jugendorganisation mit ca. 100 Mitgliedern in Thüringen.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top