Anzeige

Für starke Südthüringer Unternehmen

Gute Führung und moderner Auftritt: Neue Kurse im März 2022

Der neue Fachbereich „Unternehmensführung“ im Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) Rohr-Kloster in Rohr bietet moderne Kurse für alle Unternehmen an, die sich frisch aufstellen wollen. Vom Online-Marketing über die Schulung künftiger Datenschutzbeauftragter bis hin zum Führungskräfte-Workshop – die Handwerkskammer Südthüringen hat ihr Kurs-Angebot im März um mehrere Angebote im Digitalen und der Unternehmenskultur erweitert.

Den Auftakt bildet der Kurs „Online-Marketing“, der ab 21. März 2022 Basiswissen für den richtigen Auftritt im World Wide Web vermittelt. Die Digitalisierung schreitet voran, Märkte verändern sich und Kunden werden zunehmend online gewonnen. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass man als Unternehmen und Unternehmer das Thema „Online-Marketing“ nicht vernachlässigen sollte. Der ansprechende Webauftritt ist ebenso wichtig wie das kluge Bestücken der Social Media Kanäle. Der Kurs „Online Marketing“, der immer montags (außer Ostermontag) von 9 bis 16 Uhr im BTZ stattfindet und am 9. Mai endet, vermittelt dazu viele praxisnahe Inhalte.

Am 22. März 2022 folgt innerhalb von drei Tagen die Schulung für künftige Datenschutzbeauftragte (HWK). Das Zertifikat, welches die Handwerkskammer Südthüringen für die Teilnahme ausstellt, ermöglicht die anschließende Bestellung zum Datenschutzbeauftragten. Es wird Wissen über die allgemeinen Grundlagen, die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die Dokumentationspflichten des Unternehmens und die korrekte Datenverarbeitung erworben. Der Lehrgang findet ebenfalls im Theoriegebäude im BTZ Rohr-Kloster statt, jeweils von 8 bis 15 Uhr.

„Neu denken – modern führen“ ist der neue Führungskräfte-Workshop der Handwerkskammer Südthüringen überschrieben. Er startet am 25. März 2022 und wird in insgesamt sechs Seminarblöcken, jeweils einmal monatlich freitags und samstags von 9 bis 16 Uhr, stattfinden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen ihr persönliches Führungsverhalten zu reflektieren und ihr individuelles Führungsprofil methodisch zu schärfen. Sie diskutieren, trainieren und reflektieren Strategien und Methoden, um die Arbeit und das tägliche Tun optimal bewältigen zu können. Die einzelnen Workshop-Bausteine fokussieren darauf, genau die Faktoren zu erkennen, die eine ausgereifte Persönlichkeit und Führungsqualität ausmachen.

Mit diesen drei Bildungsangeboten im März will die Handwerkskammer Südthüringen Unternehmerinnen, Unternehmern und Unternehmen helfen, sich stark aufzustellen, um für kommende Herausforderungen gerüstet zu sein.

Anmeldung und Information: Sandro Dressel, Telefon: 036844/47386; E-Mail: sandro.dressel@hwk-suedthueringen.de und im Internet unter hwk-suedthueringen.de

Anzeige
Anzeige
Top