Anzeige

Kostenfreies E-Book: Wie viel ist meine Immobilie wert? Posteingang

Download im Ratgeber-Shop der Verbraucherzentrale   

Wer sein Haus oder seine Wohnung verkaufen möchte, steht schnell vor der Frage: Wie viel ist meine Immobilie eigentlich wert? Ein neues E-Book der Verbraucherzentrale zeigt, worauf Eigentümer bei der Wertermittlung im Internet achten sollten. 

Online-Makler und bestimmte Internetportale versprechen, den Wert einer Immobilie in Sekunden zu berechnen. Doch hier sind Enttäuschungen oft vorprogrammiert, weiß Claudia Kreft, Fachberaterin für Energie- und Baurecht bei der Verbraucherzentrale Thüringen.

Claudia Kreft erläutert, wie die Einschätzungen aus der Ferne zustande kommen:

Die Portale vergleichen Ihr Haus oder Ihre Wohnung mit ähnlichen Immobilien in ähnlicher Lage. Das geschieht über einen Algorithmus und anhand von Angebotspreisen aus Anzeigen.

Das Problem dabei ist: Anzeigenpreise sind selten Verkaufspreise. Die tatsächlichen Verkaufspreise kennen weder die Online-Makler noch die Plattformen.

Will man den tatsächlichen Wert einer Immobilie ermitteln, muss man deutlich tiefer in die Thematik einsteigen. Einen ersten Überblick bietet das kostenlose E-Book „Wie viel ist meine Immobilie wert? Immobilienwertermittlung von Haus oder Wohnung“.

Das Buch erklärt unter anderem, was es mit dem gesetzlichen Immobilienwert auf sich hat, warum dieser nicht mit dem tatsächlichen Marktwert identisch sein muss und welche Fallstricke beim Verkauf der Immobilie lauern können.

Das E-Book kann im Ratgeber-Shop der Verbraucherzentrale Thüringen unter www.vzth.de/ratgeber heruntergeladen werden.

Anzeige
Top