Anzeige

LandesWelle Thüringen und die Volksbanken Raiffeisenbanken verschenken 30.000 Euro zum Teilen

Soziale Projekte aus Thüringen dürfen sich über 1.000 Euro freuen!

LandesWelle Thüringen und die Volksbanken Raiffeisenbanken sorgen auch in diesem Jahr wieder gemeinsam für eine schöne Vorweihnachtszeit in Thüringen. Jeden Morgen um kurz nach 7 Uhr in „Perfekt geweckt“ haben Hörerinnen und Hörer die Chance, sich 2.000 Euro zu sichern: 1.000 Euro für sich persönlich und 1.000 Euro für ein soziales Projekt hier in Thüringen.
In dieser Woche durften sich bis jetzt neben fünf LandesWelle-Hörerinnen und -Hörern auch die folgenden Projekte jeweils über 1.000 Euro freuen:

Freiwillige Feuerwehr Sollstedt. Ob Brände löschen, Personen retten oder umgestürzte Bäume beseitigen: seit fast 170 Jahren sorgt die Freiwillige Feuerwehr in Sollstedt für Sicherheit – und ist mit ihren Aktivitäten und ihrer Nachwuchsförderung ein wichtiger Bestandteil des Gemeindelebens. Aktuell sind in Sollstedt gut 30 Feuerwehrleute aktiv, darunter 7 Frauen. Für die fehlt allerdings eine eigene Umkleide – die Damen müssen sich auf der Toilette umziehen. Die 1.000 Euro sollen helfen, das zu ändern.

„Aktion Wunschbaum“ von Kontakt in Krisen e.V. Erfurt. Seit fast 30 Jahren setzt sich der Verein „Kontakt in Krisen“ in Erfurt dafür ein, Menschen in schwierigen Lebenslagen zu unterstützen und ihnen Beistand zu geben. Bei der „Aktion Wunschbaum“ geht es darum, Kindern und Jugendlichen, deren Eltern es nicht so gut geht, einen Weihnachtswunsch zu erfüllen. Die Kids hängen ihren Wunschzettel an einen Baum. Und „Pflücker“ können einen Wunschzettel abnehmen und den Herzenswunsch erfüllen.

Royal Rangers 264 Eisenach. Die Royal Rangers sind eine christliche Pfadfindergruppe des CVJM Eisenach. Jede Woche treffen sich Jungen und Mädchen zwischen 6 und 17 Jahren. Singen und Spielen gehört dabei genauso zum Programm wie das Erlernen von klassischen Pfadfindertechniken wie zum Beispiel Knoten, Navigation und Orientierung, Feuer machen oder auch Erste Hilfe. Mehrmals im Jahr gibt es Pfadfinder-Camps.

Land-Kultur-Launewitz e.V. Dorf ist Kult! Dafür ist der Verein angetreten. „Land-Kultur-Launewitz“ engagiert sich in der und für die Einheitsgemeinde Schkölen und drumherum und verstehen sich als Partner für die Entwicklung von Kunst und Kultur im ländlichen Raum. In Launewitz wohnen 46 Einwohner, der Verein zählt 17 Mitglieder. Das jährliche Herbstfest hat zuletzt aber über 1200 Leute in den Ort gezogen.

Weimarer Tafel. Die Weimarer Tafel setzt sich seit 1996 täglich für sozial schwache Menschen ein, die ohne zusätzliche Unterstützung ihre Lebenssituation nicht bewältigen können. Derzeit werden monatlich etwa 1400 Erwachsene und rund 700 Kinder von der Weimarer Tafel mit Lebensmitteln versorgt. Viele Supermärkte, Bäckereien und Lebensmittelhersteller überlassen qualitativ einwandfreie Lebensmittel, die überschüssig sind. Die gesammelten Lebensmittel werden gegen einen angemessenen Betrag an Menschen mit Weimarpass abgegeben.

Noch bis zum 09. Dezember 2022 machen LandesWelle Thüringen und die Volksbanken Raiffeisenbanken Hörerinnen und Hörer glücklich und unterstützen gemeinnützige Projekte im Freistaat. Insgesamt 15.000 Euro gehen an Vereine und Projekte, die hier vor Ort Gutes tun und den Hörerinnen und Hörern besonders am Herzen liegen.

Anzeige
Anzeige
Top