Werbung

Landgrafenschlucht gesperrt

Die Förster haben sich sehnlichst Regen gewünscht, allerdings etwas dosierter als am vergangenen Sonntag. Die Starkregenfälle haben zwar den Bäumen sehr gut getan, den Wanderwegen in den Schluchten aber erheblich zugesetzt.

In der Drachenschlucht laufen die Aufräumarbeiten und Wanderer können sie passieren. Notwendig sind festes Schuhwerk und ein wenig Optimismus.

Dies reicht für die Landgrafenschlucht nicht aus: sie muss bis Anfang nächster Woche gesperrt werden, da Wegebereiche, Stege und eine Treppe von den Wassermassen weggespült wurden. Waldbesucher werden um Verständnis gebeten und sollten zur eigenen  Sicherheit die Absperrungen beachten.

Top