Anzeige

LINKE-Landtagsabgeordnete spenden für Bambini Tore

Für die Jugendmannschaften des VfB 1919 Vacha spenden die Abgeordneten der LINKEN-Landtagsfraktion 500 Euro. Das Geld soll vor allem für die Anschaffung von Bambini Toren eingesetzt werden, informiert die Parlamentarierin Anja Müller, die die Spende im Beisein des stellvertretenden Abteilungsleiter Fußball, Martin Walter, und drei Jugendspielern übergeben hat.
Den Jugendmannschaften des VfB 1919 Vacha wird nicht nur innerhalb des Vereins viel Aufmerksamkeit zuteil. Im Juni 2021 vereinbarten der VfB 1919 Vacha, der TSV Grün-Weiß Sünna und der SV Kali Unterbreizbach eine Zusammenarbeit im Jugendbereich. Sie gründeten die SG Lohberg und bringen hier vierzehn Nachwuchsmannschaften in allen Altersklassen an den Start. „Gemeinsam wollen wir rund 180 Kindern und Jugendlichen eine sportliche Perspektive bieten, in der sie sich entwickeln können.“, erläutert Walter das Projekt der Spielgemeinschaft.
Als Landtagsabgeordnete für Thüringen wollen wir uns auch persönlich dafür einsetzen, diesen ehrenwerten Einsatz im teuren Ehrenamt finanziell zu unterstützen, betont Anja Müller.
Die Spende hat Müller als Mitglied des Vereins Alternative 54 e.V. überreicht, der bereits 1995 gegründet wurde. Der Vereinsname leitet sich aus dem Artikel 54 der Thüringer Verfassung ab, in dem der Diätenautomatismus für Thüringer Landtagsabgeordnete festgeschrieben ist. Die Vereinsmitglieder spenden monatlich einen Anteil ihrer Diäten, die zur Förderung wichtiger Initiativen im Freistaat eingesetzt werden. Wir unterstützen soziale Projekte und engagieren uns in den Bereichen Sport, Kultur, Bildung und Erziehung. Die Diätenerhöhung einzelner Parlamentarierer:innen kommt damit vielen Menschen zugute, fördert das solidarische Miteinander in Thüringen und unterstützt die gesellschaftliche Entwicklung im Freistaat. Mit Stichtag 31.01.22 wurden bisher 1.593.430 Euro gespendet.
Weitere Informationen auch zur Antragstellung sind unter alternative-54.de/ verfügbar.
Anzeige
Top