Werbung

Neuer Energieberater bei der Verbraucherzentrale in Eisenach

Christoph Herrwerth übernimmt Beratung in der Wartburgstadt

Wer sich in Eisenach künftig zum Thema Energie beraten lässt, wird auf einen neuen Namen in der Beratungsstelle der Verbraucherzentrale treffen. Ab sofort beantwortet Energieberater Christoph Herrwerth die Fragen der Ratsuchenden.

Der studierte Physiker Christoph Herrwerth übernimmt zum 1. April den Staffelstab vom bisherigen Energieberater Cornelius Ober.

Ich danke Cornelius Ober für seine erfolgreiche Arbeit und ich freue mich, dass wir mit Christoph Herrwerth die Beratung nahtlos fortsetzen können, sagt Ramona Ballod, Energiereferentin der Verbraucherzentrale.

Wie gewohnt finden die Energieberatungen in Eisenach jeden ersten und dritten Dienstag im Monat statt. Corona-bedingt wird derzeit nur telefonisch beraten. Sobald es die Situation erlaubt, werden in der Beratungsstelle am Markt 22 (Bürgerbüro) auch wieder persönliche Beratungen angeboten. Termine für eine kostenlose Energieberatung können unter den Telefonnummern 0800 809 802 400 oder 0361 555140 (beide kostenfrei) vereinbart werden.

Das Themenspektrum der Energieberatung reicht von Stromsparen im Haushalt über moderne Heiztechnik und Wärmedämmung bis hin zur Nutzung erneuerbarer Energien. Auch zum Thema Schimmel sowie zum Wechsel des Energieversorgers berät die Verbraucherzentrale.

Die Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale ist ein Projekt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Dank einer Kooperation mit dem Thüringer Umweltministerium und der Landesenergieagentur ThEGA sind die Beratungen in Thüringen kostenfrei.

Werbung
Werbung
Top