Werbung

Notfahrplan wegen der Vollsperrung B 84

Bildquelle: © polack – stock.adobe.com

Auf Grund der Vollsperrung der B 84, von Freitag, den 11.09.2020, 0.01 Uhr bis Montag, den 14.09.2020, 06.00 Uhr wird die Landesbedeutsame Linie mit dem integrierten Schülerverkehr zu Gunsten der Straßenbaufirma zwischen Eisenach und Bad Langensalza gekappt.

Wir, die Verkehrsträger der Verkehr Hainich OHG und Reise Schieck sind nach der Bauberatung vom 03.02.2020 von der beschlossenen Variante mit Ampelanlage ausgegangen. Wir nehmen aber nicht hin, dass die Schüler, Berufspendler, sowie Touristen die in die Welterberegion fahren wollen ausgeschlossen werden.

Wir haben einen Notfahrplan erarbeitet, der es ermöglicht am 11.09.2020 die Schulkinder der Regelschule aus den Nessedörfern nach Behringen zu fahren. Nach Absprache mit der Regelschule fährt der Bus 13.05 Uhr zurück. Im Gegenzug befördern wir die Schüler und Berufspendler aus Richtung Behringen nach Eisenach.

Im Notfahrplan werden Fahrten ab Eisenach/ZOB Fahrten Richtung Behringen angeboten. Die Fahrtroute geht über Friedrichswerth, Haina, Ebenheim, Burla, Sättelstädt, Kälberfeld, Schönau, Wutha nach Eisenach und zurück. Für die Schulkinder aus den Nessedörfern verläuft die Route über Hastrungsfeld, Burla, Ebenheim, Haina, Friedrichswerth, Behringen und zurück. Die Beförderung der Schüler und Fahrgäste aus Hütscheroda wird sichergestellt.

Am 12.09. und 13.09.2020 wird die Landesbedeutsame Linie von Eisenach bis Hütscheroda gefahren. Ein zweiter Bus fährt von Behringen nach Bad Langensalza.

Bitte Fahrplanaushänge an den Haltestellen beachten!
Oder im Internet unter www.vgwak.de

Werbung
Top