Werbung

Öffentliche Pflanzaktion muss ausfallen

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Das Forstamt Marksuhl muss die für Samstag, den 28.03.2020 geplante öffentliche Pflanzaktion in Eisenach am Breitengescheid und an der Weinstraße absagen. Die im Raum Ruhla am Aufgang zur „Bermerhütte“ vorbereitete Baumpflanzung am 18.04. fällt ebenfalls aus.

Ich bedauere auch sehr, dass die Aktionen mit den Schulklassen im Wald in der nächsten Woche nicht stattfinden können, teilt Forstamtsleiter Ansgar Pape mit.

Aber die aktuellen Umstände lassen keine andere Wahl. Erste Auswirkungen zeigen auch Baumschulen an: Aufträge können nicht wie geplant ausgeführt werden, da ausländische Arbeitskräfte spontan in ihre Heimatländer abgereist sind.

Das Forstamt plant, die Öffentlichkeit für Pflanzaktionen in der Aufforstungsperiode im Herbst 2020 oder auch Frühjahr 2021 einzubinden.

Werbung
Werbung
Top