Anzeige

Rhönklub Eisenach besuchte Thüringer Landtag

Wanderfreunde waren Gast von Landtagsabgeordneten Raymond Walk

Der Rhönklub Eisenach ist nicht nur ein unternehmungsfreudiges, sondern auch ein wissbegieriges Trüppchen. Mitglieder des Rhönklubs Eisenach besuchten in der Vorwoche den Westthüringer Landtagsabgeordneten Raymond Walk (CDU) an dessen Arbeitsstätte, dem Thüringer Landtag. Raymond Walk hielt damit ein Versprechen ein, dass er den Wanderfreunden zur Jahreshauptversammlung gegeben hatte.

Einen Tag lang informierten sich die Gäste aus der Region Eisenach über die Abläufe des Thüringer Gesetzgebungsorgans. Neben einem Vortrag durch den Besuchsdienst des Landtags nahmen die Rhönklub-Mitglieder aus Eisenach, Gerstungen und Berka/Werra an der gerade stattfindenden Plenarsitzung auf der Besuchertribüne teil. Dort stand gerade die Aktuelle Stunde zum Praxissterben in Thüringen auf dem Programm. Ein heikles Thema, was die Gäste, zumeist im Senioren-Alter, sehr beschäftigt.

Danke für die interessanten Erfahrungen, die wir hier im Landtag sammeln durften. Das Highlight war der Besuch der Plenarsitzung, bei der wir Redner aller Parteien hören konnten, resümierte Gerda Jäger, Vorsitzende des Rhönklubs Eisenach.

Sie und alle Mitglieder des Rhönklubs Eisenach hoffen auf die Fortsetzung der Kontakte mit Raymond Walk. Informationen aus erster Hand sind heiß begehrt.

Auch im kommenden Jahr wird Raymund Walk wieder Besuchsfahrten anbieten. Interessenten melden sich bitte telefonisch unter 03691-214073 oder per E-Mail post@raymondwalk.de mit Angabe ihrer Kontaktdaten.

Anzeige
Top