Werbung

SOLEWELT sagt Bädernacht-Teilnahme für 2020 ab

Behördliche Auflagen lebensfern – Die SOLEWELT wird am 7. November 2020 nicht an der thüringenweit geplanten Bädernacht teilnehmen. Grund hierfür sind behördliche Auflagen, welche kaum umsetzbar sind. Abgesehen von der Umbau-Schließzeit 2013 wird es damit erstmalig keine SOLEWELT-Beteiligung an der Bädernacht geben.

Eintauchen und sich Wohlfühlen in der kühlen Jahreszeit. Einfach die Seele baumeln lassen. Ruhe und Entspannung in den Alltag bringen…, so lautet der offizielle Werbetext zur diesjährigen Thüringer Bädernacht.

Will man die Forderungen der behördlichen Auflagenverfügung für diese öffentliche Veranstaltung erfüllen, ist das undenkbar.

Wir bedauern sehr, die Teilnahme absagen zu müssen. Zudem hätten  wir an diesem Abend gerne mit unseren Gästen das zwanzigjährige Bestehen des Bades gefeiert. Der Aufwand, alle behördlichen Auflagen umzusetzen, ist für uns jedoch zu unverhältnismäßig, so Daniel Steffan, Vorstand des Kur- und Touristikunternehmen der Stadt Bad Salzungen.

Werbung
Top