Anzeige

Sommer, Sonne, Impftermin – neue Impfkampagne startet

Schutz statt Sorglosigkeit – das Thüringer Gesundheitsministerium und die Kassenärztliche Vereinigung Thüringen (KVT) appellieren, die Sommermonate für die Corona-Impfung zu nutzen. „Sommer, Sonne, Impftermin“ lautet der Titel einer breit angelegten Impfkampagne, die noch mehr Menschen zur Immunisieriung bewegen möchte.

Dazu erklärt die Thüringer Gesundheitsministerin Heike Werner:

Wir setzen nicht mehr allein auf das Netz an Impfstellen, sondern schaffen verstärkt mobile Impfangebote genau dort, wo viele Menschen sind – sprich, an belebten Orten wie Touristenattraktionen, vor Einkaufzentren, in Stadtquartieren oder bei sportlichen Veranstaltungen. Flankierend wollen wir so viel Aufmerksamkeit wie möglich für das Impfen erzeugen. Daher freue ich mich sehr über diese Kampagne, die auch ein extra Schulmotiv enthält. Angesichts der Ferienzeit und der Verbreitung der Delta-Variante rufe ich ganz besonders nochmal alle Eltern auf: Lassen Sie sich impfen und schützen Sie damit sich selbst und ihre Familie.

Mit der Kampagne möchten das Ministerium und die KVT das Impfen noch näher zu den Menschen bringen. Dafür werden 2.800 Großplakate an 950 Standorten in ganz Thüringen hängen. Die Werbeplakate führen die Bedeutung der Immunisierung mit drei unterschiedlichen Motiven vor Augen und passende Radiospots in die Ohren. Zudem sind ab der kommenden Woche zehn Informationsteams in ganz Thüringen unterwegs, um über die Vakzine und deren wichtige Schutzwirkung zur Pandemiebekämpfung aufzuklären – und gegebenenfalls auch bei der Terminbuchung zu helfen.

Wir möchten das Thema Impfen noch stärker aus den Debattenforen in den öffentlichen Raum bringen. Für uns alle ist es jetzt Zeit, an den Herbst zu denken und Verantwortung zu übernehmen, damit wir nicht mehr über Lockdown und Schulschließungen reden müssen, sagt Jörg Mertz, Leiter des Pandemiestabs der KVT.

Die Aufmerksamkeitskampagne läuft bis Mitte September. Aktuell ist die Hälfte der Thüringerinnen und Thüringer vollständig gegen Corona geimpft. Alle geplanten Sonder-Impfaktionen sind ab sofort über die Aktionsseite www.impfen-thueringen.de/sommerimpfen/ abrufbar.

Anzeige
Anzeige
Top