Werbung

Studienberatung an der Dualen Hochschule Gera-Eisenach

Hochschulinformationstag auf dem Campus am Wartenberg

Am Samstag, den 28. März 2020, von 10 bis 14 Uhr öffnet die Duale Hochschule Gera-Eisenach (DHGE) ihre Türen und informiert alle Besucher über das duale Studium. Darüber hinaus können Kontakte zu anwesenden Unternehmen geknüpft und die Studienbedingungen auf dem Campus am Wartenberg erkundet werden. Neben verschiedenen Informationsveranstaltungen und Laborrundgängen stehen als Gesprächspartner Professoren, Studienberater, Absolventen und Studierende sowie Unternehmensvertreter zur Verfügung. Für das leibliche Wohl sorgt das Team der Mensa.

Zum Frühjahrestermin des Hochschulinformationstags der DHGE am Campus Eisenach haben sich bisher 30 Praxispartner mit eigenen Ständen angemeldet wie zum Beispiel die Deutsche Bundesbank, TÜV Akademie GmbH, Obi Group Holding GmbH & Co.KG oder Toskanaworld GmbH Bad Sulza. Weitere Unternehmen, die Studierende zum Studienbeginn 2020 suchen und ihren Sitz in Eisenach haben, sind unter anderen die Eisenacher Versorgungsbetriebe GmbH, BMW Fahrzeugtechnik und Hirschvogel Eisenach GmbH. Zahlreiche Praxispartner aus dem Wartburgkreis suchen derzeit nach Studierenden zum Studienbeginn im Oktober 2020. Besondere Nachfrage nach Schulabgängern von Seiten der Praxispartner besteht im Bereich Ingenieurwesen und Informatik.

Hier finden sich in der Online-Studienplatzbörse auf der Homepage der DHGE die meisten Angebote, was den allgemeinen Nachwuchskräftebedarf in den entsprechenden Branchen verdeutlicht, so Matthias Gröger, Vizepräsident der DHGE.

Die Duale Hochschule Gera-Eisenach bietet derzeit 10 unterschiedliche duale Studiengänge mit über 25 Spezialisierungsmöglichkeiten an. Am Campus Eisenach wird zum Studienbeginn 2020 erstmals der Wahlpflichtschwerpunkt „E-Commerce“ innerhalb der betriebswirtschaftlichen Studienrichtung Groß- und Einzelhandel angeboten. Studieninhalte sind unter anderem der Aufbau und die Benutzerfreundlichkeit von Online-Shops, Multichannel-Marketing und Datensicherheit im Netz.

Die Studiendauer aller dualer Bachelorangebote beträgt sechs Semester, von denen sich jedes in eine Theoriephase an der DHGE und eine Praxisphase beim jeweiligen Partnerunternehmen aufteilt. Je nach gewähltem Studiengang beenden die Absolventen ihr Studium als Bachelor of Arts, Bachelor of Engineering oder Bachelor of Science. Bisher konnten in Gera und Eisenach rund 7500 Absolventen/innen ihr Studium als Informatiker, Ingenieure, Betriebswirte oder Sozialpädagogen erfolgreich abschließen.

Der Hochschulinformationstag an der Dualen Hochschule Gera-Eisenach bietet für Studieninteressierte eine hervorragende Plattform für alle Fragen zur Studienwahl. Einer aktuellen Umfrage der DHGE zufolge besuchte jeder zweite Studienanfänger vor Studienbeginn einen Hochschulinformationstag. Die am häufigsten genannten Gründe für die Entscheidung zum dualen Studium sind der starke Praxisbezug, die Übernahmechancen, die Ausbildungsvergütung und die Nähe des Praxispartners zum Heimatort.

Detaillierte Informationen zum Hochschulinformationstag wie eine Aussteller- und Programmübersicht finden sich auf www.dhge.de.

Werbung
Werbung
Top