Werbung

Thüringer Museum Eisenach geöffnet

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Die Standorte des Thüringer Museum Eisenach – dazu gehören das Stadtschloss, die Reuter-Wagner-Villa und die Predigerkirche – öffnen ihre Türen seit Mittwoch, 13. Mai. Geöffnet wird für Individualbesucher.

Endlich kommt in den Kulturbetrieb das Leben langsam zurück, sagt Oberbürgermeisterin Katja Wolf mit Blick auf das inzwischen geöffnete Bach- und Lutherhaus sowie die geöffnete Wartburg in Eisenach.

Um Besuchern kulturvolle Erlebnisse zu bieten, hat auch das Thüringer Museum Eisenach dieEmpfehlungen des Museumsverbandes Thüringen umgesetzt. Um die geltenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen einzuhalten, gibt es besondere Regelungen. Die Anzahl der Besucher in den Museen ist abhängig von der Größe der Ausstellungsflächen. Im Stadtschloss können demnach maximal 50 Besucher gleichzeitig sein, in der Reuter-Villa sind es maximal 10 Besucher gleichzeitig in den Bereichen der Dauerausstellung. In der Predigerkirche können sich maximal 15 Besucher gleichzeitig in den Bereichen der Dauerausstellung aufhalten, maximal zwei Besucher zur selben Zeit im Ausstellungsraum Zwischengeschoss, maximal acht Besucher gleichzeitig im Ausstellungsraum Obergeschoss. Die Besucher werden jeweils am Museumseingang gezählt. Entsprechende Aushänge informieren über die neuen Regelungen.

In den Museen ist selbstverständlich die Abstandsregel einzuhalten (Mindestabstand 1,5 Meter) sowie eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Um Museumsbesucher daran zu erinnern, werden zum Beispiel an den Eingangs- und Kassenbereichen Abstandsmarkierungen angebracht und Hinweisschilder aufgestellt. Desinfektionsmittel werden ebenfalls bereitgestellt.

Ausstellungseröffnungen, Veranstaltungen, Führungen etc. finden nicht statt. Ein Verkauf von Postkarten und Büchern in der Predigerkirche und im Reuter-Wagner-Museum wird vorläufig ausgesetzt.

Öffnungszeiten im Überblick:
An diesen Tagen sind das Stadtschloss von 10 bis 17 Uhr, die Predigerkirche von 10 bis 13 Uhr und die Reuter-Villa von 14 bis 17 Uhr geöffnet: Mittwoch, 13. Mai, Samstag, 16. Mai, Sonntag 17. Mai, Donnerstag, 21. Mai, Samstag, 23. Mai, Sonntag 24. Mai, Freitag, 29. Mai, Samstag, 30. Mai, Sonntag, 31. Mai.

Abiturprüfung im Rokokosaal
Vom 18. bis 29. Mai wird das Stadtschloss nur teilweise für Besucher zugänglich sein. In dieser Zeit werden Abiturienten des Martin-Luther-Gymnasiums ihre schriftlichen Prüfungen im Rokokosaal schreiben. Aus diesem Grund werden der Marstall und der Nordflügel inklusive des Rokokosaals für Besucher nicht zugänglich sein. Das ist auch am 2. Juni so, da an diesem Tag ebenfalls Prüfungen im Rokokosaal stattfinden.

Werbung
Werbung
Top