Anzeige

Thüringer Stromproduktion knapp unter der 10.000 Gigawattstunden-Marke

Im Jahr 2019 wurden in Thüringen 9.959 Gigawattstunden (GWh) Strom erzeugt.

Nach vorläufigen Angaben des Thüringer Landesamtes für Statistik verringerte sich die erzeugte Strommenge um 1,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Anteil der Stromproduktion aus erneuerbaren Energieträgern stieg jedoch um 3,8 Prozentpunkte auf 62,3 Prozent.

Um den gesamten Strombedarf aller Thüringer Verbraucher decken zu können, muss jedoch Strom aus anderen Bundesländern importiert werden. Die Höhe des Stromimports kann erst mit der Gesamtenergiebilanzierung für 2019 bestimmt werden.

Anzeige
Top