Anzeige

THÜRINGER WURST unter EU-Schutz

«Ein jahrelanges Ringen um die Eintragung von Thüringer Wurst in das EU-Verzeichnis der geschützten Herkunftsangaben hat heute (Donnertag) einen erfolgreichen Abschluss gefunden.» Das erklärte der Thüringer Minister für Landwirtschaft, Naturschutz und Umwelt, Dr. Volker Sklenar.

Wie die Kommission am Donnerstag mitgeteilt hat, wurden die «Thüringer Rostbratwurst», die «Thüringer Leberwurst» und die «Thüringer Rotwurst» in das Verzeichnis nach der EU-Verordnung 2081/92 eingetragen.

Der «Herkunftsverband Thüringer und Eisfelder Wurst e.V.» und das Thüringer Ministerium für Landwirtschaft, Naturschutz und Umwelt haben seit vielen Jahren um diese Eintragung gerungen. «Viele Hürden und Widerstände waren zu überwinden, daher ist die Freude über die Eintragung besonders groß. Die Eintragung bietet für die Thüringer Hersteller große Marktchancen, denn die Herstellung und Nutzung der geschützten Bezeichnungen gelten exklusiv nur für diese», so der Minister weiter.

Anzeige
Anzeige
Top