Werbung

TLZ berichtet falsch: Thüringer Landtag geht gegen die Berichterstattung vor

Keine Beförderung des Büroleiters geplant

Die heutige Berichterstattung der Thüringischen Landeszeitung (TLZ)  über eine angeblich geplante Beförderung des Büroleiters von Landtagspräsident Christian Carius entbehrt jeglicher Grundlage. Weder der Landtagspräsident noch die Landtagsverwaltung planen derzeit eine Beförderung des Büroleiters oder haben diese geplant. Das erklärte heute (Donnerstag) der Thüringer Landtag in Erfurt. Es wurden auch keinerlei Maßnahmen vorbereitet, um eine Beförderung umzusetzen.

Obwohl der Landtag die Faktenlage gegenüber der TLZ klar dargestellt hat, berichtet die TLZ über den Landtag weiterhin spekulativ und faktenleer – und das nicht nur auf Kosten des Thüringer Landtags und dessen Präsidenten, sondern auch auf Kosten des in der Berichterstattung genannten Mitarbeiters des Präsidentenbüros.

Der Thüringer Landtag bereitet rechtliche Schritte gegen die Darstellung in der TLZ vor.

Werbung
Top