Anzeige

Tourbus zur Online-Bürgerbefragung „Mobilität im ländlichen Raum“ in der kommenden Woche in fünf Landkreisen unterwegs

Mitte Oktober hat das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft eine Befragung der Bürgerinnen und Bürger des Freistaates zu „Mobilität im ländlichen Raum“ auf seiner Internetseite gestartet. Die Umfrage läuft noch bis zum 30. November 2022. Mit der Umfrage sollen die Erwartungen der Bürgerinnen und Bürger an Mobilitätsangebote abgefragt werden, um die Bedarfe des öffentlichen Nahverkehrs für die jeweiligen Regionen genauer zu analysieren. Die Ergebnisse Online-Befragung schaffen die Grundlagen, um weitere konkrete Mobilitätskonzepte zu entwickeln und umzusetzen.

Als Unterstützung der Online-Befragung wird ein Tourbus kommende Woche in fünf Landkreisen Station machen. Mitarbeiter:innen des TMIL informieren über die Ziele der Befragung und helfen, den Fragebogen schriftlich auszufüllen.

Folgende Termine sind geplant:

Montag, 14.11.2022
Wartburgkreis
1. Ruhla, Neuer Markt, ab 09:00 Uhr
2. Eisenach, Karlstraße (vor C&A), ab 12:00 Uhr

Dienstag, 15.11.2022
Saale-Holzland-Kreis
1. Neustadt a.d. Orla, Marktplatz, ab 09:00 Uhr (Ersatztermin 09.11.)
2. Hermsdorf, am Brückencenter, ca. 12:00-14:00 Uhr
3. Stadtroda, Straße des Friedens gegenüber Stadtverwaltung, ca. 14:30-15:30 Uhr

Mittwoch, 16.11.2022
Unstrut-Hainich-Kreis
1. Bad Langensalza, Marktplatz (b.d. Marktkirche) ab 09:00 Uhr
2. Bad Tennstedt, Edeka Bahnhofstraße, ca. 14:30-15:30 Uhr

Donnerstag, 17.11.2022
Ilm-Kreis
1. Stadtilm, Wochenmarkt, ab 09:00 Uhr
2. Großbreitenbach, REWE Ilmenauer Straße, ab 13:00 Uhr

Freitag, 18.11.2022
Schmalkalden-Meiningen
1. Zella-Mehlis, Wochenmarkt Markplatz Zella (Ernststraße), ab 09:00 Uhr
2. Suhl, Steinweg am Dianabrunnen, ca. 11:00-13:30 Uhr
3. Schmiedefeld am Rennsteig, REWE Brunnenstraße, ca. 14:00-15:00 Uhr

Alle Termine unter Vorbehalt. Wir bitten um Beachtung.

Die Online-Umfrage ist über die Web-Seite https://infrastruktur-landwirtschaft.thueringen.de sowie die Social-Media-Kanäle Facebook und Instagram abrufbar. Die Onlineumfrage ist anonym und erfolgt ohne Angabe von persönlichen Daten. Lediglich die Postleitzahl und der Ort werden abgefragt, um den Mobilitätsbedarf räumlich zuordnen zu können.

Anzeige
Anzeige
Top