Werbung

Videoanruf – in Verbindung bleiben trotz Kontaktverbot

Damit die Bewohnerinnen und Bewohner der stationären Häuser weiterhin Kontakt zu ihren Angehörigen halten können, bietet die Diako Thüringen seit Neuestem Videoanrufe mit Tablets an, die extra für diese Zwecke angeschafft wurden.

Das Besuchsverbot für Einrichtungen der Altenhilfe gilt nun schon seit einigen Wochen. Für viele Bewohnerinnen und Bewohner, sowie deren Angehörige stellt die Situation einen großen Einschnitt dar. Ein Telefonat mit Bild hat eine größere emotionale Wirkung, als ein einfacher Anruf. Das Gesicht eines Familienmitglieds zu sehen, tut gut und verbessert das psychische Wohlbefinden der älteren Menschen.

Die Angehörigen und die Senioren nehmen das Angebot sehr gern an.

Werbung
Top