Werbung

Vorläufiges amtliches Ergebnis der Landtagswahl 2014 in Thüringen

Wahlberechtigte: 1 812 249
Wähler:: 954 963
Wahlbeteiligung: 52,7 %

gültige Wahlkreisstimmen: 934 447
ungültige Wahlkreisstimmen: 20 516

gültige Landesstimmen: 941 692
ungültige Landesstimmen:13 271

CDU 33,5
DIE LINKE 28,2
SPD 12,4
FDP 2,5
GRÜNE 5,7
AfD 10,6
REP 0,2
FREIE WÄHLER 1,7
KPD 0,1
NPD 3,6
Die PARTEI 0,6
PIRATEN 1,0
ödp 0,0

Die Hochburgen der CDU waren in den Wahlkreisen Eichsfeld I und Eichsfeld II zu verzeichnen. Die besten Ergebnisse erzielten die Parteien DIE LINKE im Wahlkreis Gera II und die SPD im Wahlkreis Gotha II.

Die endgültigen Wahlkreisergebnisse werden in den Sitzungen der Wahlkreisausschüsse bis 19. September 2014 festgestellt. Der Landeswahlausschuss stellt in seiner Sitzung am 25. September 2014 das endgültige Landesstimmenergebnis fest.

Werbung
Werbung
Top