Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Vorstellung des Veranstaltungskalenders 2019 für das Wildkatzendorf und die Natura 2000-Station „Unstrut-Hainich/Eichsfeld“

Druckfrisch liegt der Veranstaltungskalender des BUND-Wildkatzendorfes Hütscheroda vor. Auf 28 Seiten werden vielfältige Veranstaltungen für das Jahr 2019 aufgelistet, über die Naturschutzarbeit der Natura 2000-Station „Unstrut-Hainich/Eichsfeld“ informiert und wertvolle Besucherhinweise für einen Tag mit den „wilden Katzen“ gegeben.

Kaum zieht man Jahresbilanz geht es schon voller Eifer in die neue Saison. Etwas verspätet, aber dafür umfänglicher liegt die neue Informationsbroschüre für das Jahr 2019 vor, berichtet Claudia Wilhelm, Geschäftsführerin der Wildtierland Hainich gGmbH und hält mit Freude das neue Heft in den Händen.

Erstmalig in diesem Jahr sind darin eine Entdeckerseite für Kinder und eine Übersichtskarte zur Orientierung im Wildkatzendorf abgedruckt. Weiterhin informiert die Broschüre über die Möglichkeit eines FÖJ/BFD-Dienstes und stellt die nachhaltige Unternehmensphilosophie vor.

Im Rahmen der Besucherinformationen sind die aktualisierten Öffnungszeiten zu finden. So ist ein Besuch in der Nebensaison (November bis März) samstags, sonntags, an Feiertagen und in den Schulferien (Thüringen, Sachsen, Hessen) von 10.00 bis 16.00 Uhr möglich. In der Hauptsaison (April bis Oktober) täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr. Die Eintrittspreise ändern sich, voraussichtlich ab Sommer 2019, mit der Neuöffnung der Luchsanlage. So steigt der Preis für Erwachsene von 5,50 € auf 7,00 € und die Familienkarte von 14,50 € auf 16.00 €. Kinder unter 6 Jahren mit Familienbegleitung bleiben weiterhin frei und der Eintrittspreis für Schülergruppen steigt nur gering von 4,00 € auf 4,50 € pro Person.

Das Titelbild der 35.000 Exemplare schmückt in diesem Jahr ein „Schnappschuss“ von Wildkater „Carlo“, welcher mit grünen Wildkatzenaugen neugierig auf das Heft und die Einrichtung macht! Auch in diesem Jahr gibt es neben Veranstaltungen zur Wildkatze wieder Veranstaltungen zu weiteren naturschutzfachlich wertvollen Arten und Lebensräumen, wie Amphibien, Fledermäusen und Kalktuffquellen. Diese Veranstaltungen sind durch das Logo der Natura 2000-Station gekennzeichnet und finden teilweise an anderen Veranstaltungsorten statt. Alle Veranstaltungen sind auch auf der Homepage der Einrichtung zu finden (www.wildkatzendorf.de). Als nächster Termin steht die „Schneespurenwanderung“ mit dem Biologen und Wildkatzenexperten Thomas Mölich am 16.02.2019 ab 10:00 Uhr an. Die Informationsbroschüre ist u.a. erhältlich am Baumkronenpfad, in den Touristinformationen Eisenach, Mühlhausen und Bad Langensalza oder beim Tourismusverband der Welterberegion Wartburg Hainich.

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top