Anzeige

Wartburg-Ensemble e.V. zieht positive (Tanz)-Bilanz für 2022

Das Jahr neigt sich dem Ende und wir, die Tänzerinnen und Tänzer des Wartburg-Ensembles blicken zufrieden auf ein aktives und beschwingtes Tanzjahr zurück.

Wir konnten mit unseren drei Kindertanzgruppen sowie der Nachwuchs-und Showtanzgruppe nach erschwerten Coronabedingungen endlich wieder zahlreiche Veranstaltungen in und um Eisenach herum begleiten, so zum Beispiel das Fest der Vereine, zahlreiche Jugendweiheveranstaltungen, die 750-Jahrfeier von Wutha-Farnroda, die Kinderkulturnacht, die Eröffnung des Eisenacher Kulturherbstes sowie die Weihnachtsgala der Firelights. Zudem waren mehrere Kindertanzgruppen auf der Bühne im Landestheater Eisenach zur Zertifikatsübergabe vom „Thüringer Kulturpass“ zu sehen.

Das Highlight des Jahres bildete unsere – erstmal als OpenAir-Veranstaltung – organisierte Vereinsgala mit dem Thema „Unterm Regenbogen…Tanzen, Lachen, Leben“, welche im Schlosspark Wutha-Farnroda stattfand. Die ausverkaufte Gala mit einem bunten Programm, stolzen Kinderaugen, motivierten Tänzerinnen und Tänzern, befreundeten Vereinen und Künstlern war für uns ein großer Erfolg und bei strahlendem Sonneschein der beste Lohn für unsere Arbeit und die zahlreichen Trainingsstunden.

Zudem erfüllt uns unser diesjähriges 70-jähriges Vereinsjubiläum mit großem Stolz. Die seit 1952 gelebte Vereinsgeschichte hat uns trotz einiger Hürden bis ins „Hier und Jetzt“ geführt. Wir sind frohen Mutes unsere Tanztradition sowie die über Jahrzehnte gelebte Kinder- und Jugendarbeit auch weiterhin zukunftsfähig zu machen und freuen uns über aktuell steigende Mitgliederzahlen, gerade nach der Corona-Pandemie. Unsere Kinder haben wieder mehr Lust auf Bewegung, Tanz und vor allem Gemeinschaft! Das stimmt uns zuversichtlich. Und mit diesen positiven Gedanken wachsen auch wieder neue Ideen, neue Choreografien und neue Tanzaktionen für uns und unser Publikum.

Im Rahmen unserer ehrenamtlichen Vereinsarbeit möchten wir uns für die Unterstützung der Thüringer Staatskanzlei sowie der Stadt Eisenach bedanken.

Weitere Infos unter www.wartburg-ensemble.de / facebook/ instagram

Anzeige
Top