Anzeige

Wartburg-Sparkasse Sieger im Bankentest

Bildquelle: © Volker Weber
Sie nehmen die Auszeichnung für die Wartburg-Sparkasse „Beste Bank in Thüringen“ in der Kategorie „Beste Beratung Privatkunden“ mit Freude entgegen: Tino Richter, Vorstandsvorsitzender, Rolf Ries, Vorstandsmitglied, Daniel Malsch, Leiter Privatkunden (v.l.n.r.)

Die Wartburg-Sparkasse darf sich wiederholt zu den besten Banken in Thüringen zählen. 

Die Wartburg-Sparkasse erhielt im Rahmen des bundesweit einheitlichen Qualitätstests für Banken die exklusive Sonderauszeichnung als „Beste Bank in der Beratung von Privatkunden in Thüringen“ vom Deutschen Institut für Bankentests GmbH in Zusammenarbeit mit WELT.

Diese renommierte Auszeichnung als Bestätigung unserer täglichen Arbeit zu erhalten, freut mich sehr, so der Vorstandsvorsitzende Tino Richter von der Warburg-Sparkasse. Dieser Preis würdigt das große Engagement und bestätigt die hohe Kompetenz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Er bestärkt uns darin, unseren Kunden eine auf ihre Bedürfnisse abgestimmte Beratung anzubieten. In der jetzigen Situation sind traditionelle Anlagen wie Sparbücher und Sparbriefe für unsere Kunden nicht mehr sinnvoll. Deshalb ist es uns wichtig, gemeinsam mit unseren Kunden Anlagestrategien zu erarbeiten, mit denen ihr Vermögen heute und in Zukunft Ertrag bringt.

Wir nehmen diese Auszeichnung als Ansporn, um weiter hart daran zu arbeiten, unsere Kunden hervorragend zu beraten. Zufriedene Kunden sind unser wichtigstes Ziel., stellt Rolf Ries, für das Privatkundengeschäft verantwortlicher Vorstand der Wartburg-Sparkasse fest.

Seit 2015 prüft das Deutsche Institut für Bankentests in Kooperation mit der Zeitung „Welt“ die Qualität der Bankberatung hunderter deutscher Geldhäuser. Die Qualitätsmessungen werden objektiv und mit projektspezifischen Besonderheiten von versierten Testern durchgeführt. Aus diesen Untersuchungen gehen dann die Besten Banken Deutschlands hervor.

Anzeige
Anzeige
Top