Werbung

Zoll ermöglicht die Postabfertigung von Zuhause

Zollämter und Kontaktstellen für Kraftfahrzeugsteuer weiter geöffnet

Die Zollämter in Thüringen und Südwestsachsen sind weiterhin für Warenabfertigungen, auch im Postverkehr, geöffnet. Ebenso bleiben die Kontaktstellen für die Kraftfahrzeugsteuer geöffnet. Vor dem Hintergrund der bestehenden Corona-Pandemie haben die Aufrechterhaltung der Arbeitsfähigkeit unserer Zollämter und Zollservicepunkte aber auch die Gesundheit unserer Bediensteten und der Besucher höchste Priorität.

Um einer Verbreitung des Virus entgegen zu wirken, halten wir es für geboten, den Besucherverkehr auf das notwendigste Maß zu beschränken. Daher bitten wir den Besuch des zuständigen Zollamts oder des Zollservicepunktes, sofern möglich, vorher telefonisch oder per E-Mail anzukündigen und abzustimmen. Die telefonischen Erreichbarkeiten der Dienststellen des Hauptzollamtes Erfurt können über die Dienststellensuche auf www.zoll.de erfragt werden.

Für Paketempfänger besteht sowohl die Möglichkeit die nachträgliche Postverzollung der Deutschen Post AG, die jedoch kostenpflichtig ist, als auch die Postabfertigung von zu Hause zu nutzen. Dabei können zum Zollamt weitergeleitete Postsendungen ohne persönliches Erscheinen am Zollamt abgefertigt werden. In diesen Fällen erhalten die Empfänger eine postalische Benachrichtigung. Bitte beachten Sie die angegebenen Fristen! Um eine weitere Ausbreitung des Virus einzudämmen, kann vorübergehend auch bei Sendungen mit einem Warenwert von über 1.000 Euro die Abfertigung von zu Hause beantragt werden. Dies gilt für private wie auch für gewerbliche Sendungen. Nähere Informationen hierzu können über die Startseite auf www.zoll.de über den Link „Informationen zu den Auswirkungen der Coronakrise“ im Bereich „Behandlung von Postpaketen“ abgerufen werden.

Sofern es um Fragen zur KFZ-Steuer geht, bitten wir auch hier vor Erscheinen einen Termin mit dem zuständigen Zollamt oder dem Zollservicepunkt telefonisch oder per E-Mail zu vereinbaren, um unnötige Wartezeiten und Menschenansammlungen zu vermeiden.

Erfurt (ots) 

Werbung
Werbung
Top