Werbung

Zum Internationalen Frauentag am 8. März

In Thüringen lebten im Jahresdurchschnitt 2018 nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik 936 Tausend Frauen und Mädchen (15 Jahre und älter). Das waren 51 Prozent der Bevölkerung in diesem Alter.

Nach den Ergebnissen des Mikrozensus, der jährlichen repräsentativen Haushaltsbefragung, waren 50 Prozent der Frauen verheiratet, 24 Prozent verwitwet oder geschieden und 25 Prozent ledig1 . 75 Prozent der Frauen im erwerbsfähigen Alter (15 bis unter 65 Jahren) waren berufstätig. 92 Prozent der erwerbstätigen Frauen gaben an, dass die Erwerbstätigkeit die überwiegende oder einzige Quelle des Lebensunterhalts ist.

194 Tausend Frauen (15 bis unter 65 Jahren) lebten 2018 mit ledigen Kindern unter 18 Jahren zusammen in einem Haushalt, darunter 101 Tausend als Ehefrauen und 42 Tausend als Alleinerziehende. 56 Prozent dieser Frauen hatten 1 lediges Kind unter 18 Jahren, 34 Prozent 2 Kinder und 10 Prozent 3 und mehr Kinder. 83 Prozent der Frauen waren erwerbstätig und von den Alleinerziehenden 76 Prozent. Von den 131 Tausend aktiv Erwerbstätigen (ohne Mutterschutz, Elternzeit, Altersteilzeit) waren 52 Prozent Vollzeit- und 48 Prozent Teilzeitbeschäftigte.

1) Bei den Berechnungen wurden Rundungsdifferenzen nicht ausgeglichen.

Werbung
Top