Werbung

Zum Valentinstag: 52 Eheschließungen am Valentinstag in Thüringen 2020

Außergewöhnlich viele Eheschließungen im Februar 2020

Der Valentinstag 2021 steht vor der Tür. Der Tag wird aus wettertechnischer Sicht ein eisiger werden, doch das wird die Liebenden nicht davon abhalten, ihrer Liebe mit herzlichen und warmen Gesten Ausdruck zu verleihen. Für das Thüringer Landesamt für Statistik stellt dieser Tag einen guten Anlass dar, auf die Eheschließungsstatistik des letztjährigen Valentinstages einen Blick zu werfen. Traditionell ziehen am Valentinstag ein paar mehr Eheschließungswillige vor die Standesbeamten als an einem durchschnittlichen Februartag. Nach einer vorläufigen Auswertung gaben sich am 14.02.2020 in Thüringer Standesämtern 52 Paare das Ja-Wort. Das waren knapp 2,5-mal so viele Paare, wie an einem durchschnittlichen Februartag des Jahres 2020 (22 Eheschließungen pro Tag).

Das Thüringer Landesamt für Statistik registrierte darüber hinaus ungewöhnlich viele Eheschließungen im Februar 2020. Im Durchschnitt der Jahre 1999 bis 2018 gaben sich im Februar 349 Paare das Ja-Wort. 2020 heirateten 639 Paare (+83 Prozent). Dieser ungewöhnliche Anstieg hat verschiedene Ursachen. Der gewichtigste Grund war offensichtlich die sich ergebende Möglichkeit, an einem Datum mit einer besonderen Konstellation zu heiraten, denn allein am 20.02.2020 heirateten 199 Paare. Diese für einen Februartag in Thüringen unglaubliche Anzahl an Eheschließungen wird für gewöhnlich nicht einmal an Samstagen in den heiratsstarken Monaten Juli und August erreicht. Am 22.02.2020 heirateten immerhin noch 84 Paare. Auch dies stellt für einen Februartag eine ungewöhnlich hohe Anzahl dar. Hinzu kam der zusätzliche Schalttag (29. Februar 2020: 45 Eheschließungen).

Dass prägnante Datumskonstellationen und bestimmte Zahlenkombinationen im Datum eine große Anziehungskraft auf Heiratswillige ausüben, so wie im vergangenen Jahr am 20.02.2020 geschehen, stellte das Thüringer Landesamt für Statistik bereits mittels einer Analyse der Eheschließungsstatistik der vergangenen 20 Jahre in Thüringen fest. Die Ergebnisse wurden in einem Aufsatz im Statistischen Monatsheft Thüringen, Ausgabe März 2020, festgehalten (statistik.thueringen.de/analysen).

Bitte beachten: Da der Valentinstag in diesem Jahr auf einen Sonntag fällt, dürfte es nur wenige oder keine Eheschließungen vor Thüringer Standesämtern geben.

Werbung
Werbung
Top