Zum Weltkindertag: 13,0 Prozent der Thüringer Bevölkerung sind unter 15 Jahren

Wie das Thüringer Landesamt für Statistik anlässlich des Weltkindertages am 20. September mitteilt, lebten zum Ende des Jahres 2022 in Thüringen 277.319 Kinder unter 15 Jahren. Das waren 5.497 Kinder bzw. 0,3 Prozent mehr als im Vorjahr. Davon waren 48,7 Prozent bzw. 134.979 Mädchen. Insgesamt machten Kinder unter 15 Jahren zum Stichtag 31.12.2022 einen Anteil von 13,0 Prozent an der Thüringer Bevölkerung aus (2021: 12,9 Prozent). Damit lag Thüringen 1,1 Prozentpunkte unter dem deutschlandweiten Kinderanteil von 14,1 Prozent (1).

Die meisten Kinder unter 15 Jahren lebten 2022 in Erfurt (28.972 Kinder). Darauf folgten der Wartburgkreis (20.612 Kinder) und der Landkreis Gotha (17.697 Kinder). Die wenigsten Kinder lebten in Suhl (3.981 Kinder) sowie in den Landkreisen Sonneberg (6.563 Kinder) und Hildburghausen (7.944 Kinder).

Wird allerdings der Anteil der Kinder unter 15 Jahren an der Gesamtbevölkerung betrachtet, so zeigt sich, dass zum 31.12.2022 in den Landkreisen Eichsfeld und Weimarer Land der Kinderanteil mit jeweils 14,7 Prozent am höchsten war. In der Stadt Suhl und im Landkreis Sonneberg wurden auch beim Kinderanteil die niedrigsten Werte verzeichnet, mit 10,8 Prozent bzw. 11,5 Prozent.

Neugeborene Kinder gab es im Jahr 2022 insgesamt 14.131 in Thüringen, darunter 51,5 Prozent Jun- gen. Dies entspricht einem Rückgang gegenüber dem Vorjahr von 1.246 lebendgeborenen Kindern bzw. 6,8 Prozent.

Auch die Geburtenrate fiel regional sehr unterschiedlich aus. Die meisten Kinder pro 1.000 Einwohner wurden 2022 in den kreisfreien Städten Erfurt und Jena geboren, mit jeweils 7,7 Geburten je 1.000 Einwohner. Die niedrigsten Geburtenraten wiesen die Landkreise Altenburger Land und Saalfeld-Rudolstadt auf, mit 5,4 bzw. 5,8 Geburten pro 1.000 Einwohner. Die durchschnittliche Geburtenrate lag in Thüringen bei 6,7.

1) Quelle: Statisches Bundesamt (Destatis), Stand 15.09.2023: https://www-genesis.desta- tis.de/genesis/online.

© Thüringer Landesamt für Statistik
Anzeige
Anzeige