Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Im Urlaub einfach abschalten

Vor Reisebeginn Stromfresser vom Netz trennen

Morgen startet Thüringen in die Sommerferien und die Urlaubsreise steht an. Doch auch bei einer zwei- oder dreiwöchigen Abwesenheit laufen in vielen Wohnungen die Stromzähler und somit die Kosten munter weiter. Deshalb sollten Verbraucher vor dem Start in den Sommerurlaub alle elektrischen Geräte, die in der Abwesenheit nicht benötigt werden, komplett vom Netz trennen. Mit schaltbaren Steckerleisten oder einfach durch das Ziehen der vielen Stecker lassen sich nicht nur Leerlaufverluste vermeiden, sondern die Geräte sind so auch vor Überspannung bei eventuellem Blitzeinschlag geschützt.

Ein großer Stromverbraucher ist der Kühlschrank. Bei einer dreiwöchigen Abwesenheit lohnt es sich, leicht verderbliche Lebensmittel aufzubrauchen, den Kühlschrank abzutauen und auch ihm eine Ruhepause zu gönnen. Dann sollte die Kühlschranktür offen bleiben, um Schimmel zu vermeiden.

Weitere Einsparmöglichkeiten gibt es bei der elektrischen Warmwasserversorgung. Bei kleineren Elektroboilern lohnt das Abschalten schon bei kurzer Abwesenheit. Größere Speicher sollten nur bei Abwesenheit von mehr als einer Woche abgeschaltet werden, da sonst für die Wiedererwärmung mehr Energie benötigt wird als für das Warmhalten. Bei der Wiederinbetriebnahme sollte aus hygienischen Gründen die Wassererwärmung auf über 60 Grad erfolgen oder alternativ der Boiler neu befüllt werden. Auch die Warmwasserzirkulationspumpe wird im Urlaub nicht benötigt.

Bei allen Fragen zum effizienten Einsatz von Energie hilft die Energieberatung der Verbraucherzentrale: online, telefonisch oder mit einem persönlichen Beratungsgespräch. Die Berater informieren anbieterunabhängig und individuell. Für einkommensschwache Haushalte mit entsprechendem Nachweis sind die Beratungsangebote kostenfrei. Mehr Informationen gibt es auf www.verbraucherzentrale-energieberatung.de oder unter 0800 – 809 802 400 (kostenfrei). In Eisenach findet die Beratung im Bürgerbüro am Markt 22 statt. Eine Terminvereinbarung für Eisenach ist auch möglich unter 03691 670800. Die Energieberatung der Verbraucherzentrale wird gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top