Anzeige

Kloßmarie brachte 1000 Euro

1000 Euro übergab am Freitag die Heichelheimer Kloßmarie dem Vorstand des Automobilbau Museum Eisenach e.V. Die Spende der ABLIG Feinkost GmbH ist das Ergebnis einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit zwischen dem Unternehmen und dem Verein. Schon zum 3. Mal gab es die Kloßtour, eine Oldtimerausfahrt.
Sie führte in diesem Jahr von Eisenach nach Meiningen. ABLIG-Geschäftsführer Udo Malisius und Kloßmarie Katrin Henning waren zur Scheckübergabe nach Eisenach gekommen.
Sie nutzten die Gelegenheit sich über das neue Museum und den Verein zu informieren: Dabei kam es zu Gesprächen mit den Vereinsmitgliedern Michael Stück und Konrad von Freyberg.
Im kommenden Jahr könnte nach ersten Planungen Jena das Ziel der Oldtimerfahrt «Kloßtour» sein. In Jena findet der Thüringentag 2006 statt.

Anzeige
Anzeige
Top