Eisenach Online

Werbung

Lutherstammtisch: Lutherischer Weltbund

Die erfolgreiche Lutherstammtischreihe findet ihren Abschluss am 07.12.2017 um 19.00 Uhr im Hotel Haus Hainstein. Lutherfreunde können sich in adventlicher Stimmung auf spannende Gespräche und eine kleine weihnachtliche Überraschung freuen.

Das Hotel Haus Hainstein verbindet eine bewegte und interessante Geschichte mit dem Lutherischen Weltbund. Der Lutherische Weltkonvent – später der Lutherischen Weltbund –, führte 1923 seine Gründungsversammlung in Eisenach durch. Dabei konnten einige Teilnehmer für den Plan gewonnen werden, das Haus Hainstein für Zwecke der evangelischen Kirche zu erwerben.

Im Hinblick auf die enge Verbundenheit des Hauses mit dem Weltbund referiert Oberkirchenrat Dr. Rainer Rausch in gemütlicher Stammtischrunde darüber, welche Perspektiven die gelebte Ökumene eröffnet. Welche Hürden konnten im Bezug auf die Einigung der christlichen Kirchen in theologischen Fragen und für das gemeinsame Handeln im Weltbund bis heute bereits überwunden werden? Und was bleibt eigentlich von der Reformation?

Noch heute führt der Lutherische Weltbund am Hainstein kirchliche Persönlichkeiten von allen Kontinenten zusammen. Der Weltbund ist eine globale Gemeinschaft von Kirchen. Er umfasst mittlerweile mehr als 140 Mitgliedskirchen und vereinigt 74 Millionen lutherische Christen in beinahe 100 Ländern.

Alle interessierten Stammtischfreunde sind ganz herzlich eingeladen. Auch für den Genuss ist gesorgt, das Haus Hainstein hält einen kleinen Imbiss bereit.

Der Eintritt ist frei.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Datenschutz
Top