Werbung

Rhönclub Eisenach erkundete die Fränkische Schweiz

Mehrtages-Aufenthalt mit bleibenden Eindrücken

Der Rhönclub Eisenach ist ein unternehmungsfreudiges Trüppchen. Seine diesjährige 10-tägige Urlaubsfahrt, von Gerda Jäger bestens organisiert, führte die Mitglieder und einige Gäste, insgesamt 40 Personen, in die schöne Fränkische Schweiz.

Doch das Zustandekommen stand lange auf der Kippe. Die Corona-Pandemie ist allgegenwärtig. Lange wurde gebangt, stand auch die Absage im Raum. Ende Mai kam vom Hotel in Gößweinstein grünes Licht. Schnelles Handeln war angesagt. Doch welche Regen sind einzuhalten? Vom zuständigen Gesundheitsamt des Wartburgkreises waren, so Gerda Jäger, weder mündlich oder schriftlich konkrete Antworten zu erfahren. So machte sich der bestens besetzte Reisebus auf die Fahrt nach Gößweinstein. Nur gut, der gebuchte Reiseleiter vor Ort, Manfred Heckel, hatte alles bestens im Griff. Er zeigte der Besuchsgruppe aus Eisenach die Sehenswürdigkeiten der Fränkischen Schweiz: das Felsenstädtchen Tüchersfeld, den Dom  in Bamberg und die  wunderschöne Altstadt, das Festspielhaus und Opernhaus in Bayreuth, die Kaiserburg in Nürnberg, die Kaiserpfalz in der Fachwerkstadt Forchheim und das Franziskanerkloster Vierzehnheiligen.

Wir besuchten das Städtchen Pottenstein, besichtigten die Burg hoch oben auf einem Felsen und nahmen in der Privat- Brauerei “Bruckmayer’s Urbräu“ an einer Bierverkostung teil. Eine Weinverkostung durfte natürlich auch nicht fehlen. Nach einem Besuch in der Zisterzienserabtei Ebrach, einem monumentalen Bau, erwartete uns im unterfränkischen Prichsenstadt ein freundlicher Winzer, berichtet Gerda Jäger.

Der örtliche Reiseleiter war auch Nachtwächter in Gößweinstein. Ein Nachtwächter-Rundgang gehörte nahezu folgerichtig zum Besuchsprogramm. Hierbei sahen und erfuhren die Gäste aus Eisenach vieles von der Burg und der Basilika Alles, aber auch von den Menschen der Region.

Trotz Corona, der damit verbundenen Maskenpflicht und anderer Hygieneregeln, das war für uns alle ein überaus gelungener Urlaub, so die einhellige Meinung der Mitglieder des Rhönclubs Eisenach und der teilnehmenden Gäste.

Werbung
Top