Touristiker lernen die Rhön kennen

Bildquelle: © Sandra Blume / Landratsamt Wartburgkreis
Teilnehmer vor der Gläserhütte.

Zur traditionellen Informationstour für Touristiker im Wartburgkreis luden Landrat Reinhard Krebs, Heidi Brandt und Anke Franz von der Tourismusabteilung der Kreisplanung des Landratsamtes ein. In diesem Jahr waren die Touristiker gemeinsam unterwegs, die Rhön rund um Dermbach im Rahmen eines „perfekt organisierten Tages“ zu entdecken.

Seit 2007 stellt die Informationstour jedes Jahr einen anderen Ort im Wartburgkreis in den Mittelpunkt. Idee ist es, dass Unternehmer und Beschäftigte aus der Tourismusbranche des Landkreises den Wartburgkreis in Gänze besser kennen lernen. Denn: Nur was man kennt, kann man auch an Gäste weiterempfehlen! Über dreißig Beschäftigte der Branche folgten der Einladung, und die räumliche Bandbreite reichte dabei von den Lokalmatadoren aus der Rhön übers Werratal und den Thüringer Wald bis in die Welterberegion Wartburg-Hainich. Unter den Teilnehmern waren Mitarbeiter von Touristinformationen und Tourismusverbänden, Hoteliers, Museumsleiter, Stadtführer, Wanderwegewarte, Hoteliers und andere Leistungsträger der Branche.

© Sandra Blume / Landratsamt Wartburgkreis
Teilnehmer im Kräutergarten der Propstei Zella.

Im Herzen bin ich schon immer ein bisschen Rhöner und die gemütliche Wanderhütte auf dem Gläser besuche ich besonders gern, begrüßte Landrat Reinhard Krebs die Teilnehmer und freute sich, dass ihn die überaus beliebte Tour in seinem letzten Jahr als Landrat in die Rhön und auf den Gläserberg (671 m) mit seinem fantastischen, weiten Rundumblick führte.

Gestartet waren die Teilnehmer im kleinen Bergdorf Föhlritz, wo sie von Daniela Sell,
(Zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin im UNESCO Biosphärenreservat Rhön + Sternenpark-Führerin Rhön), empfangen wurden und mit vielen interessanten Informationen versorgt, hinauf zum Gläserberg wanderten. Dort warteten Landrat Reinhard Krebs, Dermbachs Bürgermeister Thomas Hugk, Rhönkluburgestein Karl Ludwig Blum, seine Mitstreiter des Wandervereins und ein von Daniela Sell selbst zubereitetes Rhöner Kräuterfrühstück schon auf die Gäste.

© Sandra Blume / Landratsamt Wartburgkreis
Teilnehmer in der Gläserhütte
Anzeige
Anzeige