Werbung

Traditionsbus fährt nach Werdau

Die Stadt Werdau lädt in diesem Jahr zu ihrem 5. Oldtimertreffen ein. Auf dem Gelände des einstigen Fahrzeugwerkes kommen erneut die Freunde historischer LKW am Samstag, 4. und Sonntag, 5. Mai, auf ihre Kosten.
Das Treffen ist ein Muss für alle Fans der LKW G5, S 4000 oder H3A. Aber auch die Freunde der Robur, Tatra, Dumper oder historischer PKW sind dort richtig.
Zahlreiche Eisenacher Oldtimerfreunde sind mit ihren Fahrzeugen in Werdau.
Ein besonderes Erlebnis bietet die KVG Eisenach. Mit dem Traditionsbus geht es an beiden Tagen nach Werdau. Der Ikarus 250 wird dort ebenfalls ein Ausstellungsstück sein. Deshalb geht es mit dem Bus nach Werdau.
Im Fahrpreis von 17 Euro ist der Eintritt zum Treffen schon dabei. Sonntag ist gar die Teilnahme am traditionellen Fahrzeugkorso durch die Stadt geplant.
Abfahrt des Busses ab Busbahnhof jeweils 5.30 Uhr (Mindestteilnehmerzahl 20).
Nähere Auskünfte bzw. Reservierungen bitte bei der KVG Eisenach in Wutha-Farnroda, An der Allee 2; Telefon 036921/91328 oder mailto:KVG-Eisenach-Servicecenter@t-online.de .

Werbung
Werbung
Top