Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Umweltcheck in GOLD an das AHORN Berghotel Friedrichroda

Nachhaltiges Wirtschaften liegt im Trend. Die hohen Investitionen der letzten Jahre im Bereich Energie, Umwelt und Klimaschutz im AHORN Berghotel Friedrichroda wurden nun mit dem DEHOGA Umweltcheck in Gold bestätigt.

Der DEHOGA Umweltcheck untersucht und bewertet in vier Kategorien Energieverbrauch, Wasserverbrauch, Abfallaufkommen und Einsatz von Lebensmitteln. Für jede der vier Kategorien sind differenzierte Grenzwerte und Anforderungen für die Auszeichnungsstufen Bronze, Silber und Gold festgelegt. Dabei werden die individuellen Besonderheiten der Betriebe umfassend berücksichtigt. Das AHORN Berghotel erlangte den Gold-Status in allen Bereichen.

Die Auszeichnung in Gold bestätigt den eingeschlagenen Weg für mehr Nachhaltigkeit der Hotelgruppe. Eine umweltbewusste Betriebsführung lohnt sich nicht nur aus Kostengründen, sondern ist zunehmend auch ein Kriterium bei der Wahl des Reiseziels, so Dirk Ellinger, Hauptgeschäftsführer DEHOGA Thüringen.

Für Gastronomie und Hotellerie besitzt der Umwelt- und Klimaschutz eine hohe Bedeutung. Zur Unterstützung der Branche haben der DEHOGA Bundesverband und das Bundesumweltministerium die Kampagne ins Leben gerufen, die für mehr Energieeffizienz und Klimaschutz wirbt und den gastgewerblichen Unternehmen wertvolle Hinweise und praktische Tipps liefert.

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top