Aktuelle Nachrichten aus der Kategorie EisenachOnline-Nachricht

Wirtschaftsminister Tiefensee besucht Wutha-Farnroda

Auf seiner zweiten Station im Rahmen seiner Sommertour begab sich gestern der stellvertretende Thüringer Ministerpräsident zum Unternehmen Phoenix Mecano Digital Elektronik nach Wutha-Farnroda. Phoenix Mecano startete als Zulieferer der Automobilindustrie, bevor dann die Fokussierung auf andere Branchen wie z.B. Straßen- und Aussenlicht vollzogen wurde. Zudem arbeitet man als Produktionsdienstleister für Medizintechnik [...]

Einschränkungen des öffentlichen Lebens zur Eindämmung der Corona-Pandemie – aktualisierte Version der Thüringer Verordnung

Gesundheitsministerin Heike Werner hat am 7. April 2020 die am 27. März in Kraft getretene Thüringer Verordnung über erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 aktualisiert und dabei geringfügige Anpassungen vorgenommen: Zweite Thüringer Verordnung über erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 Für den Handel, Liefer- und Postdienste [...]

Werbung
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Christian Hirte zu Besuch bei Phoenix Mecano in Wutha-Farnroda

Im Rahmen seiner Besuche von Unternehmen in seinem Wahlkreis war der Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Bundesländer, Christian Hirte, heute zu Besuch in Wutha-Farnroda. Gastgeber war die Phoenix Mecano Digital Elektronik GmbH mit Standort Gewerbegebiet „Am Schunkenhofe“. Dort und am Standort Buttlar werden hochwertige elektronische Baugruppen, LED-Lichttechnik und Bezahlsysteme produziert. [...]

Werbung

Wirtschaftsminister Tiefensee zu Besuch bei Phoenix Mecano in Wutha-Farnroda

Bei seiner Sommertour „Unternehmensbesuche“ verweilte der Thüringer Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft Wolfgang Tiefensee in Wutha-Farnroda. Auch hier wurde er fündig bei der Suche nach innovativen und exportorientierten Betrieben aus Thüringen. Gastgeber war die Phoenix Mecano Digital Elektronik GmbH mit Standort Gewerbegebiet „Am Schunkenhofe“. Dort und am Standort [...]

Werbung
Werbung

Die Eisenacher Feuerwehren üben für Katastrophenschutz auf der Wartburg

Heute gegen 18 Uhr fand das erste Mal seit ungefähr 10 Jahren wieder eine größere Übung der Eisenacher Feuerwehr im Bezug auf den Katastrophenfall statt. Daran teilgenommen haben die beiden Katastropheneinsatzzüge der Stadt Eisenach, außerdem die Freiwilligen Feuerwehren Eisenach-Mitte, Stockhausen-Hötzelsroda, Stregda, Stedtfeld und Neuenhof sowie das Technische Hilfswerk (THW) Eisenach. Start [...]

Top