Aktuelle Nachrichten aus der Kategorie Leserbrief

Offener Brief der Eisenacher Gesundheits- und Fitnessanlagen

In knapp 10.000 Fitness- und Gesundheitsstudios trainieren 11,66 Millionen Mitglieder (die Daten entstammen den Eckdaten der deutschen Fitnesswirtschaft 2020 vom DSSV). Wir sind als Unternehmen unmittelbar von den COVID-19-Betriebsschließungen betroffen. Soweit es die volkswirtschaftliche Relevanz der Fitness- und Gesundheitsstudiobranche betrifft, so wird diese trotz der Gesamtanzahl von 217.400 Mitarbeitern in [...]

Offener Brief: Danke an alle die sich nicht in den Mittelpunkt stellen und zurzeit für Andere da sind

Sehr geehrte Mitarbeiter in den Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen, sehr geehrte Polizeibeamte, Feuerwehrleute und Mitarbeiter bei den Rettungsdiensten, sehr geehrte Mitarbeiter im Einzelhandel, sehr geehrte Pfarrer und alle anderen, die sich nicht in den Mittelpunkt stellen und zurzeit für Andere da sind, die derzeitige Corona-Pandemie hat unser Leben in den vergangenen Wochen bestimmt und [...]

Anzeige
Anzeige
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Leserbrief: Quo vadis? Wohin rollt der Busverkehr in unserer Region?

Die Sorge wächst in allen Bevölkerungsschichten. Das Elisabeth-Gymnasium schlägt Alarm. Der Öffentliche Personennahverkehr, genauer die Umgestaltung in Form des nun erneut geänderten Fahrplanes, sorgt für heftige Kritik und Unverständnis in allen Bevölkerungsgruppen. Mit Wehmut erinnern sich  die Menschen an eine einst funktionierende KVG Eisenach.  Diese wurde geschliffen. Erst von der PNG, [...]

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Leserbrief: Angehörige würdig bestatten – in Eisenach kaum noch möglich

Jeder muss sich im Laufe seines Lebens mit dem Verlust eines geliebten Menschen auseinandersetzen. Wie unglaublich hilfreich sind in solchen Momenten Freunde, die einem zur Seite stehen.
Der erste Weg führt zum Bestatter, der nächste zur Friedhofsverwaltung.
Hier beginnt das Thema „Gebührensatzung“.
Die Oberbürgermeisterin empfahl dem Stadtrat die Annahme einer weiteren drastische Gebührenerhöhung [...]

Anzeige

Leserbrief zum „Zukunftsvertrag“ der Stadt Eisenach und dem Wartburgkreis

Die Wortwahl macht den kleinen, aber wichtigen Unterschied! Vom Ministerpräsidenten, über Redakteure der Landes- und Lokalpresse bis hin zur Oberbürgermeisterin Eisenachs, ihrer Fraktion „Die Linke“ und Leserbriefen wird davon geredet, dass 16 Stadträte die Fusion ablehnten und großen Schaden über die Stadt brachten. Dabei wird nicht mit Unterstellungen, Beleidigungen und Unwahrheiten [...]

Top