Aktuelle Nachrichten aus der Kategorie Umwelt

Bildquelle: © gozzoli / Fotolia.com

Der Lebensmitteleinzelhandel muss auf die Proteste der Bäuerinnen und Bauern endlich spürbar reagieren

Thüringens Agrarminister Benjamin-Immanuel Hoff zeigt Verständnis für die aktuellen Proteste und Blockaden von Bäuerinnen und Bauern. Landwirtinnen und Landwirte müssen von ihrer Hände Arbeit leben können. Sie produzieren unsere Lebensmittel und verdienen Respekt, der sich nicht nur in Worten und vereinzelten Zugeständnissen äußern darf. Statt der Verhandlungs-Asymmetrie zu Lasten der [...]

Bildquelle: © Sabine / Fotolia.com
Borkenkäfer in Fichten

Waldzustandsbericht 2020: „Unsere Hauptaufgabe ist eine artenreiche Wiederbewaldung“

Die Trockenheit und Hitze der vergangenen Jahre führten zu einem Schadholzaufkommen in Thüringens Wäldern von bisher unbekanntem Ausmaß. Auf vielen Waldflächen sind Kahlflächen entstanden. Waldböden sind teilweise bis in tiefere Schichten ausgetrocknet und die Bäume leiden unter latentem Wassermangel. Dadurch schwinden die Abwehrkräfte gegen Schädlinge. Die Ergebnisse des Waldzustandsberichts 2020 [...]

Bildquelle: fotolia.com : © Michael Wolf

Wichtige Weichenstellung für den Kalibergbau in Hessen und Thüringen

Statement zum Staatsvertrag – K+S begrüßt die Zustimmung zur Änderung des Staatsvertrages über den grenzüberschreitenden Abbau von Kalisalzen durch die Landtage von Hessen und Thüringen. Damit ist eine wichtige Voraussetzung für die Einstapelung hochkonzentrierter Salzlösungen im Grubenfeld Springen erfüllt. Wir freuen uns, dass sich die Landtage in Wiesbaden und Erfurt mit [...]

Bildquelle: © Stadt Eisenach

Sanierung von Altlasten am ehemaligen Gaswerk

Im Januar 2021 soll ein weiterer Abschnitt der Altlastensanierung auf dem Gelände des ehemaligen Gaswerks in der Eisenacher Gaswerkstrasse 9 beginnen. Saniert wird auf dem städtischen Grundstück eine Ablagerung von gemischten Gaswerksabfällen, Boden, Bauschutt, Bauabfällen sowie Sperrmüll. Geplant sind der Komplettaushub, die Separation der jeweiligen Abfälle soweit möglich und die Entsorgung. [...]

Werbung
Bildquelle: © Wolfgang Jargstorff / Fotolia.com

Thüringens Landwirte erhalten noch vor Weihnachten 200 Millionen Euro Agrarzahlungen

Auch in diesem Jahr werden die Flächenzahlungen in Thüringen noch vor Weihnachten angewiesen. Nach einem erneut schweren Jahr für die Landwirtschaft, das wieder durch Trockenheit und zusätzlich erschwerend durch die Covid-Pandemie geprägt war, ist es uns besonders wichtig, den Landwirtinnen und Landwirten Planungssicherheit für das neue Jahr zu geben, sagte [...]

Bildquelle: © visdia / Fotolia.com

Pauschales Verbot für Windräder im Wald unterstützt weder die geschädigten Waldbesitzer noch hilft es bei den Klimazielen

Der Bau von Windrädern in Waldgebieten ist zukünftig untersagt. Dies wurde heute durch eine Änderung in Thüringens Waldgesetz durch den Thüringer Landtag beschlossen. Forstminister Benjamin-Immanuel Hoff sagte dazu: In die Debatte um die Änderung des Waldgesetzes hatte ich einen Kompromissvorschlag eingebracht, der es erlaubt hätte, den Wald stärker zu schützen [...]

Thüringen bewirbt sich als deutscher Standort des Neuen Europäischen Bauhaus

Das Kabinett hat gestern (15. Dezember) beschlossen, dass sich der Freistaat Thüringen unter Federführung des Thüringer Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft als deutscher Standort der Initiative „Neues Europäisches Bauhaus“ der EU-Kommission bewerben wird. Der Impuls, der mit der Bauhaus-Bewegung vor gut 100 Jahren von Thüringen aus in die Welt getragen [...]

Werbung

Der Thüringen-Viewer ist das neue Fenster in die Geodatenwelt Thüringens

Staatssekretärin Susanna Karawanskij stellt neue Internetanwendung vor – Das Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft stellt in einem heute veröffentlichten Video eine neue Anwendung vor, mit der mobil auf dem Smartphone und Tablett Geodaten recherchiert und kostenlos abgerufen werden können. Der Thüringen-Viewer ist das neue Fenster in die Geodatenwelt Thüringens. Die Verwaltung [...]

K+S einigt sich mit Gemeinde Herleshausen

Vergleich mit Klägergemeinschaft Im Rahmen der Vergleichsverhandlungen mit der Klägergemeinschaft hessischer und thüringischer Kommunen und Verbände im Einzugsbereich der Werra hat K+S mit der Gemeinde Herleshausen (Werra-Meißner-Kreis) eine Vereinbarung unterzeichnet. Auch mit anderen Mitgliedern der Klägergemeinschaft ist eine Einigung in Vorbereitung. Wir arbeiten seit drei Jahren im Rahmen unserer Umweltstrategie erfolgreich daran, [...]

Nach SuedLink-Entscheidung: Salzunger Bündnis will weiter gegen den Bau der SuedLink-Trasse kämpfen

Am 30. Oktober wurden die Befürchtungen in der Region Wirklichkeit: Die Bundesnetzagentur (BNetzA) traf die definitive Entscheidung für den Verlauf des SuedLink-Trassenkorridors (Abschnitt D) durch den Landkreis Schmalkalden-Meiningen und den Wartburgkreis. Um hierauf zu reagieren, trafen sich am 25. November die Mitglieder des Salzunger Bündnisses gegen den SuedLink in Meiningen, [...]

Abgeordnete arbeiten weiter am Erhalt des Kleinwasserspeichers in Burkhardtroda

Verständlich ist es, dass die Menschen in Burghardtroda enttäuscht sind über das bisherige Ergebnis der Bemühungen zum Erhalt des Kleinwasserspeichers. Anja Müller und Kati Engel, beide Mitglieder des Petitionsausschusses für die Fraktion DIE LINKE. im Thüringer Landtag, geben aber dennoch die Hoffnung nicht auf. Bisher sind leider alle Versuche, einen Geldgeber [...]

Werbung
Werbung

Eisenacher fordern Schutz für Gesundheit, Demokratie, Umweltschutz und Privatsphäre

Unterschriften für eine 5G-freie Region an Oberbürgermeisterin Katja Wolf übergeben Vertreter der Bürgerinitiative „5G-frei“ für Eisenach & die Wartburgregion haben in der gestrigen Sitzung des Eisenacher Stadtrates einen Einwohnerantrag mit dem Titel „Stopp für 5G-Strahlung – Schutz für Gesundheit, Demokratie, Umweltschutz und Privatsphäre“ an Oberbürgermeisterin Katja Wolf übergeben. Laut diesem Mittel [...]

Land erlässt Düngeverordnung zum Schutz von Gewässern

Die Landesregierung ist nach der in 2020 novellierten Düngeverordnung des Bundes verpflichtet, bis zum Jahresende eine eigene Rechtsverordnung zu erarbeiten. Zum Schutz von Gewässern vor übermäßigem Nitrat- und Phosphateintrag müssen sogenannte rote Gebiete ausgewiesen und dort verschärfte Düngevorgaben erlassen werden. Angesichts der drohenden Strafe der EU war bei der Novellierung [...]

Klimaschutzmanagerin des Landratsamtes nimmt Arbeit auf

Das Landratsamt des Wartburgkreises wird bis zum Frühjahr 2022 ein Klimaschutzkonzept unter Beteiligung von Experten, kommunalen Einrichtungen und der breiten Öffentlichkeit erarbeiten. Am 1. November nahm Dr. Maxi Domke als Klimaschutzmanagerin im Amt für Kreisplanung ihre Arbeit auf und ist damit für die Erstellung des Klimaschutzkonzeptes und Umsetzung des Klimaschutzmanagements [...]

Überarbeitetes Landesprogramm – Waldbesitzer*innen werden entlastet

Mit dem 24.11.2020 tritt die überarbeitete Fassung des Thüringer Landesprogramms zur Bewältigung der Folgen von Extremwetterereignissen im Wald in Kraft. Kernanliegen der Überarbeitung war, den Bearbeitungsaufwand aufgrund beihilferechtlicher Vorgaben zu verringern. Zudem wurde der Wunsch vieler Waldbesitzer*innen aufgegriffen und eine Fördermöglichkeit für die forstfachliche Vorbereitung, Leitung und Koordination der Vorhaben [...]

Wälder in Thüringen durch zukunftsweisendes Maßnahmenpaket gestärkt

„Trockenheit und Schädlingsbefall haben unsere Wälder geschwächt. Mit der heute beschlossenen Änderung können wir die ernste Lage lindern. So stärken wir als Basis für andere Maßnahmen die Personalausstattung im Forst insgesamt und stellen die Ausbildung forstlichen Nachwuchses in Thüringen sicher. Parallel dazu verstetigen wir aufgrund der außergewöhnlichen Situation bis 2022 [...]

Corona-Verordnung: Jagd, Land- und Forstwirtschaft weiter möglich

Seit gestern (2.11.) gilt die aktuelle Verordnung der Landesregierung zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Unter den vorgegebenen Abstands- und Hygienebestimmungen sind jedoch alle amtlichen und notwendigen Tätigkeiten der Jagd, der Forst- und Landwirtschaft weiter zulässig. Trotz der Corona-Pandemie und aller notwendigen Sicherheitsmaßnahmen müssen die unverzichtbaren Arbeiten im Wald und auf dem [...]

Top