Aktuelle Nachrichten aus der Kategorie Umwelt

Minister Hoff stellt erstmals den Thüringer Agrarstrukturbericht vor

„Agrarstruktur bewahren, Böden schützen, Betriebe unterstützen“ Heute (9. März) stellte der Thüringer Minister für Infrastruktur und Landwirtschaft Benjamin-Immanuel Hoff erstmals seit 1990 den Thüringer Agrarstrukturbericht vor. Es besteht ein öffentliches Interesse an Transparenz zu Strukturen der Betriebe, der Bodennutzung und des Bodenmarktes. Unser Agrarstrukturbericht ist eine Bestandsaufnahme, mit der wir Daten und [...]

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

demopark setzt 2021 auf Herbsttermin

Vom 26. bis 28. September in Eisenach Europas größte Freilandausstellung der Grünen Branche geht in diesem Jahr erstmals im Frühherbst an den Start: Die demopark 2021 wird vom 26. bis 28. September auf dem Flugplatzgelände Eisenach-Kindel stattfinden, sagt VDMA-Geschäftsführer und Messedirektor Dr. Bernd Scherer. Damit werde „eine Ausstellung ohne nennenswerte pandemiebedingte Einschränkungen“ sehr [...]

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Aufforstungsoffensive

Derzeit laufen Vorbereitungen und Aktivitäten zur Wiederbewaldung der umfangreichen Schadflächen im Forstamt Marksuhl. Aufgrund des enormen Flächenpotentials in einer Größenordnung von inzwischen etwa 800 Fußballplätzen haben wir ein abgestuftes Konzept erarbeitet, erläutert Forstamtsleiter Ansgar Pape die Planungen für die nächsten Jahre. Man werde weder sämtliche Flächen bepflanzen, noch alle Flächen allein der [...]

Werbung
Werbung

Agrarbetrieb erhalten über 42 Mio. Euro für Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen

Alle KULAP- Finanzmittel für das Vorjahr werden bis zum 26. Februar 2021 ausgezahlt. Damit endet zugleich die ELER-Verpflichtungsperiode 2016-2020. Für umfangreiche freiwillige Umweltschutzmaßnahmen in der Landwirtschaft erhalten 1.700 Thüringer Agrarbetriebe über 42 Millionen Euro, so Minister Benjamin-Immanuel Hoff. Mit den KULAP-Mitteln unterstützen wir die Landwirte bei Verfahren zum Schutz der [...]

Unternehmer von Abwasseranlagen zur Eigenkontrolle und Berichtsvorlage verpflichtet

Die Stadtverwaltung erinnert hiermit alle Unternehmer von öffentlichen und gewerblichen Abwasseranlagen daran, die gesetzlich geforderten Eigenkontrollberichte über ihre Anlagen für das Jahr 2020 fristgerecht bei der Unteren Wasserbehörde der Stadt Eisenach abzugeben. Die Frist endet am 31. März 2021. Unternehmer von Abwasseranlagen sind laut Wasserhaushaltsgesetz verpflichtet, den ordnungsgemäßen Betrieb ihrer Anlagen [...]

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Großartiger Gewinn für die Region

Müller begrüßt die gemeinsame Bewerbung der regionalen Kurorte Bad Salzungen und Bad Liebenstein zur Landesgartenschau und schickt Glückwünsche zur Erreichung der nächsten Runde des Auswahlverfahrens. Die große Bewerbungsüberschrift, Nachhaltigkeit in der städtebaulichen Entwicklung und auch im Gesundheitsbereich, trifft den Kern der Zeit. Nachhaltige Entwicklung umfasst soziale, ökologische und ökonomische Aspekte. Dies [...]

Werbung
Werbung

Hinweis auf EU-Weite Warnung vor Desinfektionsmittel „Solenal To Go“

Vor einem Handdesinfektionsmittel „Solenal To Go“ der Firma Solenal, das auch im Einzelhandel in Deutschland im Angebot ist, wird über das Schnellwarnsystem der EU für Verbraucherschutz „RAPEX“ gewarnt. Betroffen ist hierbei die Chargennummer: 18032020. Das Produkt enthält zu wenig Aktivchlor, um als Desinfektionsmittel wirksam zu sein (Laborwert: weniger als 0,016 mg/g). Das [...]

Werbung

Baumpflegearbeiten im Stadtgebiet

Bereits seit einer Woche sind im Stadtgebiet von Eisenach und den Ortsteilen umfangreiche Baumpflegearbeiten in Gange. Die Maßnahmen dauern noch bis Ende Februar, entsprechend der Witterung eventuell auch noch länger. Alle Arbeiten dienen der Aufrechterhaltung beziehungsweise Wiederherstellung der Verkehrssicherheit. Durch die Trockenheit der vergangenen Jahre sind viele Schäden an den Bäumen entstanden. [...]

Mehr Geld für Heizungstausch und Sanierung

Sanierungswillige Hausbesitzer sollen es in diesem Jahr einfacher haben. Der Bund bündelt und verbessert schrittweise seine Förderprogramme. So reicht beispielsweise ab sofort ein Antrag aus, um Zuschüsse für unterschiedliche Einzelmaßnahmen zu bekommen. Die Verbraucherzentrale Thüringen hat die wichtigsten Neuerungen zusammengetragen, die bereits seit Jahresbeginn gelten. Weitere Veränderungen wird es ab Juli [...]

Werbung

Der Lebensmitteleinzelhandel muss auf die Proteste der Bäuerinnen und Bauern endlich spürbar reagieren

Thüringens Agrarminister Benjamin-Immanuel Hoff zeigt Verständnis für die aktuellen Proteste und Blockaden von Bäuerinnen und Bauern. Landwirtinnen und Landwirte müssen von ihrer Hände Arbeit leben können. Sie produzieren unsere Lebensmittel und verdienen Respekt, der sich nicht nur in Worten und vereinzelten Zugeständnissen äußern darf. Statt der Verhandlungs-Asymmetrie zu Lasten der [...]

Waldzustandsbericht 2020: „Unsere Hauptaufgabe ist eine artenreiche Wiederbewaldung“

Die Trockenheit und Hitze der vergangenen Jahre führten zu einem Schadholzaufkommen in Thüringens Wäldern von bisher unbekanntem Ausmaß. Auf vielen Waldflächen sind Kahlflächen entstanden. Waldböden sind teilweise bis in tiefere Schichten ausgetrocknet und die Bäume leiden unter latentem Wassermangel. Dadurch schwinden die Abwehrkräfte gegen Schädlinge. Die Ergebnisse des Waldzustandsberichts 2020 [...]

Wichtige Weichenstellung für den Kalibergbau in Hessen und Thüringen

Statement zum Staatsvertrag – K+S begrüßt die Zustimmung zur Änderung des Staatsvertrages über den grenzüberschreitenden Abbau von Kalisalzen durch die Landtage von Hessen und Thüringen. Damit ist eine wichtige Voraussetzung für die Einstapelung hochkonzentrierter Salzlösungen im Grubenfeld Springen erfüllt. Wir freuen uns, dass sich die Landtage in Wiesbaden und Erfurt mit [...]

Sanierung von Altlasten am ehemaligen Gaswerk

Im Januar 2021 soll ein weiterer Abschnitt der Altlastensanierung auf dem Gelände des ehemaligen Gaswerks in der Eisenacher Gaswerkstrasse 9 beginnen. Saniert wird auf dem städtischen Grundstück eine Ablagerung von gemischten Gaswerksabfällen, Boden, Bauschutt, Bauabfällen sowie Sperrmüll. Geplant sind der Komplettaushub, die Separation der jeweiligen Abfälle soweit möglich und die Entsorgung. [...]

Top