Anzeige

1. Tango-Tanzfest-Eisenach „LiEbertango – Astor Piazzollas Erben“

Mit Bandonegro (Polen) LIVE + Show von Silvina& Hector (Arg/D) • 21.10.2022 / 19.30 Uhr – Alte Mälzerei / Eisenach – Palmental 1, 99817 Eisenach

Ein Leckerbissen + Höhepunkt der Veranstaltung ist sicherlich der Auftritt des Weltklasse-Orchesters Bandonegro. Unter dem Titel „LiEbertango – Astor Piazzollas Erbe“ werden Werke des Komponisten und Bandoneon-Spieler Astor Piazzolla und sowie Arrangements von der polnischen Gruppe Bandonegro.

Tango ist Leidenschaft pur und Bandonegro lebt die Passion. Mit viel Temperament und unglaublichem Gespür für den Tango Argentino sind die  polnischen Senkrechtstarter gerade dabei, weltweit die Herzen zu  erobern. Der Tango geht dabei eine unwiderstehliche Symbiose mit Elementen aus Jazz und Rock ein.

Eine einzigartige Energie und ein unverwechselbarer Klang. Sie stehen da nur zu viert auf der Bühne und klingen wie ein 10-köpfiges Orchester! (Nito Garcia (legendärer argentinischer Tänzer)

Den argentinischen Tango als Tanz-Show werden Hector & Silvina zelebrieren. In ihrem Tanz verbinden sich Elemente des klassischen – und modernen Tango. Mit geschlossener Umarmung und musikalischer Kreativität repräsentieren sie authentisch den argentinischen Tango. In Argentinien geboren, hatten sowohl Hector Corona als auch Silvina Machado ihre tänzerische Ausbildung in Buenos Aires. 2005 waren sie Mitbegründer der dortigen bekannten Tanzschule DNI .  Seit über 16 Jahren sind Sie mit Tourneen und zahlreichen Shows weltweit unterwegs und treten bei internationalen Tangofestivals auf.  Seit 2019 haben Sie in Erfurt ihren Arbeits- und Lebensmittelpunkt gefunden.

Weitere Informationen + Kartenbestellung auf der Webseite des Veranstalters Kulturgut-Wilhelmsthal e.V. unter www.kulturgut-wilhelmsthal.com

Abendkasse: Erw/Kind 30,00/12,00 Euro

Anzeige
Top