Werbung

100 Jahre Bauhaus Weimar – Hochschule des Erfindens

Der Geschichtsverein Eisenach lädt recht herzlich zum nächsten Vortrag am 2. April um 18.30 Uhr ins Nachbarschaftszentrum in der Goethestraße 10 ein.

Wenige Tage vor der Eröffnung des Bauhaus-Museums in Weimar wird der Experte und Autor Michael Siebenbrodt aus Weimar über das Thema „100 Jahre Bauhaus – Hochschule des Erfindens“ referieren. Im April 1919 wurde das „Staatliche Bauhaus“ von Walter Gropius als Kunstschule gegründet. Die Ideen des Bauhauses wirken bis heute und haben viele Designer auf der Welt inspiriert.

Referent: Michael Siebenbrodt / Weimar
Veranstaltungsort: Nachbarschaftszentrum in der Goethestraße 10
Beginn: 18.30 Uhr
Eintritt: für Nicht-Mitglieder des Geschichtsvereins 2 €

Werbung
Top