Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Aktionstag Verkehrssicherheit in der „Alten Posthalterei“

Im städtischen Kinder- und Jugendzentrum „Alte Posthalterei“ (Georgenstraße 52) dreht sich am Donnerstag, 8. November, ab 17.30 Uhr im Jugendklub alles um das Thema „Verkehrssicherheit“. In Kooperation mit der Verkehrswacht Wartburgkreis e.V. Region Eisenach wird den Jugendlichen erstmals ein „Aktionstag Verkehrssicherheit“ angeboten.

Die Jugendlichen können an diesem Abend ihre Reaktions- und Konzentrationsfähigkeit auf einem Agility Board üben. Das ist ein Reaktions- und Rechentestgerät zum Schulen von Koordination, Reaktionsvermögen, Konzentration und Gleichgewicht.

Zudem werden Verkehrssituationen simuliert und mit Hilfe eines Testgerätes kann jeder erkennen, wie schnell er oder sie bei Gefahr reagiert – und das auch im Vergleich nüchtern oder mit 1,1 Promille). Außerdem kann man eine Alkohol- und Rauschbrille ausprobieren und dabei erleben, wie Drogen im realen Leben wirken. Auchgibt es einen Fahrradsimulator, der hilft Gefahren in Simulationsfilmen zu erkennen und richtig zu reagieren. Darüber hinaus wird das allgemeine Verhalten im Straßenverkehr thematisiert. Für Jugendliche mit Migrationshintergrund gibt es dazu auch Infomaterial in verschiedenen Sprachen.

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top