Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Aktive Stressbewältigung durch Muskelentspannung

Am 1. April beginnt im Zentrum für Physikalische und Rehabilitative Medizin des St. Georg  Klinikums Eisenach ein neuer Kurs zur Progressiven Muskelentspannung nach Jacobson. Es handelt sich um  ein Entspannungsverfahren, bei dem durch bewusstes An- und Entspannen bestimmter Muskelgruppen ein Entspannungszustand des ganzen Körpers herbeigeführt wird. Mit diesem Kursangebot ermöglichen wir den Teilnehmern, die Methode kennenzulernen, aktiv zur Stressbewältigung und bei Belastungssituationen bewusst zum Einsatz zu bringen.

Progressiven Muskelentspannung nach Jacobson –  auch progressive Relaxation genannt –  ist eine der bekanntesten Entspannungstechniken zur Verminderung von Stress und wurde von Edmund Jacobson, amerikanischer Arzt, in den 1930er Jahren entwickelt.

Ein neuer Kurs beginnt. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Kursbeginn: 1. April 2019, 17.00 – 18.00 Uhr nach vorheriger Anmeldung
Kursdauer: 12 x 60 Minuten
Kursgebühr: 100,00 EUR, bei Kursbeginn zu entrichten (bitte erfragen Sie die Kostenübernahme bei Ihrer Krankenkasse)
Anmeldung: Zentrum für Physikalische und Rehabilitative Medizin, St. Georg Klinikum Eisenach, Tel. (0 36 91) 698-3310, Fax: (0 36 91) 698-7330

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top